Silhouette des BP 8300

Sagenhafte Häckselleistung!

Das Mehrzweck-Mulchgerät BP 8300 ist hauptsächlich für die Pflege von Grünland, Brachflächen und Weiden gedacht, kann aber auch zum Zerkleinern von Zwischenbegrünungen (Senf, Phacelia usw.) sowie zum Mulchen von Ernteresten wie z.B. Maisstroh eingesetzt werden.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Die Zerkleinerung von Ernterückständen nach der Ernte ist aus vielen Gründen unerlässlich. Viele Nutzpflanzen wie Weizen, Hartweizen, Weichweizen, Triticale, Hafer, Roggen, Mais und Sorghum können durch Mykotoxine verunreinigt sein. Das Mulchen ist auch eine Möglichkeit, den für die Schädlingsvermehrung und Krankheiten zwischen zwei Kulturen günstigen Lebensraum zu zerstören. Schließlich stellen Sie durch das Mulchen der Pflanzenreste sicher, dass die Folgefrucht beim Aufkeimen und Auflaufen nicht durch unzersetztes Stroh beeinträchtigt wird. Mulchen stellt auch eine ökologische Alternative zur Zerstörung von Pflanzendecken und Zwischenfrüchten mit Einsatz von Pflanzenschutzmitteln dar.
BP 8300 bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Hervorragende Häckselqualität mit dem BP 8300

BP8300_High_Quantity_Shredding.jpg.JPG

Ausgelegt für das Zerkleinern großer Mengen Pflanzenmaterials

Das Mulchgerät BP 8300 mit großer Arbeitsbreite kommt mit größten Pflanzenmengen zurecht - auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten. Da die Pflanzenreste über die Walze ausgeworfen werden, werden sie nicht verdichtet und verrotten schneller.

Mulchgerät mit reduziertem Gewicht und NON-STOP-Anfahrsicherung

Das Mulchgerät BP 8300 ist mit einem Anbaubock ausgerüstet, der einzigartig auf dem Markt ist. Es verfügt über die Technologie LIFT-CONTROL, das ihm größere Stabilität verleiht. Beide Mulchaggregate verfügen über eine Pendelaufhängung für eine perfekte Bodenanpassung und ein Entlastungssystem der Mulchaggregate für weniger Krafteinwirkung auf die Stützwalze. Die Non-Stop-Steinsicherung ist kombiniert mit der Hubvorrichtung der Mulchaggregate: So ist die Maschine beim Rückwärtsfahren optimal geschützt, wenn sie auf ein Hindernis auftrifft. Die Hubvorrichtung ist im Rahmen integriert, so dass Wendemanöver leichter ausgeführt werden. Diese exklusiven Merkmale sorgen für perfekte Mulchergebnisse bei reduzierten Kosten.
Das Mulchgerät BP 8300 ist mit einer Non-Stop-Anfahrsicherung ausgerüstet

Profitieren Sie von einer professionellen Struktur

Profitieren Sie von einer ausgezeichneten Häckselstruktur, insbesondere durch die Stützwalze mit abnehmbaren Lagerungen

Entscheidung für eine Profi-Bauweise

Das Mulchgerät ist mit einem angeschweißten Verstärkungsblech ausgerüstet, das optimal vor Verschleiß und Stoßbelastungen schützt.
Zwei Gegenschneiden sorgen für ein optimales Mulchergebnis. Hammerschlägel, die schraubenförmig auf dem Rotor mit 465 mm Durchmesser angeordnet sind, verbessern die Ansaugung und gewährleisten eine gleichmäßige Verteilung des Mulchmaterials auf dem Boden. Eine verstellbare hintere Abdeckhaube erlaubt eine Anpassung an verschiedenste Arbeiten und Pflanzenmengen. Der Feinheitsgrad der Häcksel kann ebenfalls eingestellt werden. Eine Stützwalze mit 220 mm Durchmesser, die nahe am Rotor angebaut ist, sorgt für die Höhenregulierung und eine perfekte Bodenanpassung. Die Wartungskosten sind geringer.

Nutzen Sie das Mulchgerät BP 8300 für eine Dreifach-Kombination!

Der BP 8300 ist ideal geeignet für Einsätze in Kombination mit dem BPR 100 PRO, der frontseitig angebaut wird. So stehen höchste Flächenleistungen in Aussicht!
Um höhere Flächenleistungen zu erzielen, kann das Mulchgerät BP 8300 zusammen mit einem Frontmulcher eingesetzt werden.

Eine zuverlässige Lösung für intensive Einsätze

Das Mulchgerät BP 8300 arbeitet zuverlässig in besonders intensiven Situationen

Intensive Einsätze bewältigen

Das Getriebe ist speziell auf hohe Traktorleistungen von bis zu 330 PS ausgelegt. Die SFT-Nebengelenkwellen sind wartungsarm, der Antrieb der beiden Mulchaggregate wird über fünf SPBX-Riemen sichergestellt, die über ein automatisches System der Nachspannung verfügen.
BP 8300 bei der Arbeit

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Rotoraußendurchmesser (mm)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 / 1000 min-1
Anzahl schwere Hammerschlägel
Anzahl Gegenschneidleisten
Inneres Verschleißblech
Seitliche Stützkufen
Schnitthöheneinstellung
Walzendurchmesser (mm)
Aufhängung der Mulchereinheiten
Entlastung der Mulchereinheiten
Überlappung der vorderen / hinteren Mulchereinheit (cm)
Anfahrsicherung
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Anzahl Keilriemen
Riementyp
Automatische Riemenspannung
Rotordrehzahl (min-1)
Leistungsbedarf (min.) (kW / PS)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (kW / PS)
Anbau
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Erforderliche Elektroanschlüsse am Traktor
Gewicht inkl. Zubehör, ca. (kg)
BP 8300
8,30
3,00
465
50
2 x 32
1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt (1 zusätzliche Kamm-Gegenschneidleiste als Sonderausrüstung)
4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech
breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, Serie
über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung
220
Pendelaufhängung der Mulchereinheiten
Hydropneumatische Entlastung LIFT-CONTROL
28 cm mit BPR 280 PRO
40 cm mit BPR 305 PRO
NONSTOP-Anfahrsicherung
1 000
im Eingangsgetriebe integriert
5 pro Mulchereinheit
Powerband XPB
Serie
2.052
110/150
221/300
Dreipunktanbau, Kat. 2 u. 3
1 DW + 1 EW
1 dreipoliger ISO-Elektroanschluss
2.630

Medien