Kuhn - LANDMASCHINEN-Bodenbearbeitung -Saat-Futterernte-Mulcher-Landtechnik-Häckseln
Search
  
 Produkte 
  
  
 KUHN-Gruppe 
  
  
 KUHN Finance 
  
  
 Vertriebspartnersuche 
  
  
 Online-Services 
  
  
 Aktuelles 
  
  
 Karriere 
  
  
 Lieferanten 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

EUROMIX I 2070

Beschreibung
Diese Ausführungen mit 2 Vertikalschnecken und Behältervolumen von 16, 20, 22, 18, 23, 25 und 27 m3 wurden für Betriebe mit größeren Tierbeständen konzipiert.

Das ausgeklügelte Behälterprofil sorgt zusammen mit der besonderen Anordnung und Form der Mischschnecken für einen ungehinderten Futterumlauf im Mischbehälter und damit für eine hervorragende Mischqualität.

Eine präzis arbeitende Wiegeeinrichtung ist entscheidend für eine wirtschaftliche Fütterung. KUHN Futtermischwagen sind serienmäßig mit einer elektronischen Wiegeeinrichtung ausgestattet. So haben Sie jederzeit einen genauen Überblick über alle Futterkomponenten, die in die Rationen kommen und an die Tiere verfüttert werden.

Mit dem EUROMIX I Serie 70 können Sie mit ein und derselben Maschine Futtermischungen mit unterschiedlichen Rohfaser- bzw. TM-Gehalten erstellen. In jedem Fall wird ein sauberer, absolut gleichmäßiger Futterschwad abgelegt.

Der kleine Mischschneckendurchmesser hat einen geringen Leistungsbedarf zur Folge.

Das Prinzip der direkten Verteilung erweist sich als vorteilhaft bei der Futterablage auf flache Futtertische. Dank Modulbauweise ist eine Anpassung an unterschiedliche Stallverhältnisse möglich. So kann der Futteraustrag wahlweise nach rechts und links, nach vorn und/oder hinten, über einen Auswurf und/oder ein Austrageband erfolgen.

Dank serienmäßigen Ausrüstungen und Sonderausrüstungen wählen Sie den Futtermischwagen, der zu Ihrem Betrieb passt!

Diese Ausführungen mit 2 Vertikalschnecken und Behältervolumen von 16, 20, 22, 18, 23, 25 und 27 m3 wurden für Betriebe mit größeren Tierbeständen konzipiert.

Das ausgeklügelte Behälterprofil sorgt zusammen mit der besonderen Anordnung und Form der Mischschnecken für einen ungehinderten Futterumlauf im Mischbehälter und damit für eine hervorragende Mischqualität.

Eine präzis arbeitende Wiegeeinrichtung ist entscheidend für eine wirtschaftliche Fütterung. KUHN Futtermischwagen sind serienmäßig mit einer elektronischen Wiegeeinrichtung ausgestattet. So haben Sie jederzeit einen genauen Überblick über alle Futterkomponenten, die in die Rationen kommen und an die Tiere verfüttert werden.

Mit dem EUROMIX I Serie 70 können Sie mit ein und derselben Maschine Futtermischungen mit unterschiedlichen Rohfaser- bzw. TM-Gehalten erstellen. In jedem Fall wird ein sauberer, absolut gleichmäßiger Futterschwad abgelegt.

Der kleine Mischschneckendurchmesser hat einen geringen Leistungsbedarf zur Folge.

Das Prinzip der direkten Verteilung erweist sich als vorteilhaft bei der Futterablage auf flache Futtertische. Dank Modulbauweise ist eine Anpassung an unterschiedliche Stallverhältnisse möglich. So kann der Futteraustrag wahlweise nach rechts und links, nach vorn und/oder hinten, über einen Auswurf und/oder ein Austrageband erfolgen.

Dank serienmäßigen Ausrüstungen und Sonderausrüstungen wählen Sie den Futtermischwagen, der zu Ihrem Betrieb passt!

Preis in Grundausrüstung, zuzügl. Fracht und MwSt.: Auf Anfrage

Technische Daten
Fassungsvermögen (m3)
20
Schnecken
Vertikal
Anzahl Schnecken
2
Auswurf
Seitlich links und rechts
Gesamthöhe (m)
2.85
Gesamtbreite (m)
2.35
Gewicht (kg)
6660
Leistungsbedarf an der Zapfwelle (kW)
74
Leistungsbedarf an der Zapfwelle (PS)
100
Maximale Anzahl der Milchkühe, die mit einer Füllung für einen Tag gefüttert werden können
zwischen 100 und 150

 Prospekt bestellen
Prospekt bestellen
 Drucken
Drucken


Prospekt
Euromix I
(4667 Ko)

Vertriebspartnersuche
 

Die Futtermenge in Ihrem Futtermischwagen abschätzen:
 

  KUHN WEBSEITE    THEMATISCHE WEBSITES    SOZIALE NETZWERKE  
contifonte.com
agbrain.de
cc-isobus.com
Der Schlüssel zu sauberem Futter!

RSS

YouTube

FaceBook

Twitter
KUHN MASCHINEN-VERTRIEB GMBH-SCHOPSDORFER INDUSTRIESTR. 14 - OT SCHOPSDORF - 39291 GENTHIN - Tel.: 039225/960-0 - Fax: 039225/960-20