Die Kreiselegge HR 1040 R

Zuverlässigkeit ist gewährleistet

Die Kreiseleggen HR 6040 R, HR 7040 R und HR 8040 R sind für intensive Einsätze mit leistungsstarken Traktoren ausgelegt. Die robusten Antriebskomponenten sorgen dafür, dass diese Kreiseleggen wirklich unter allen Einsatzbedingungen auf Großbetrieben eingesetzt werden können.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Bodenbearbeitungsgeräte müssen nicht nur hohe Flächenleistungen erzielen, sondern auch einfach durchgehend funktionieren. Es lohnt sich, einen genaueren Blick ins Innenleben einer KUHN-Kreiselegge zu werfen, um sich von ihrer hohen Fertigungsqualität zu überzeugen: Ein ausgeklügeltes Kreiselantriebskonzept und eine solide Getriebewanne gewährleisten eine lange Lebensdauer bei geringem Wartungsaufwand und geringen Wartungskosten.
Die Kreiselegge HR 1040 R bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Vereinen Sie hohe Flächenleistungen mit kurzen Arbeitszeiten

Hauptgetriebe mit Ölkühler und integrierter Pumpe

Die perfekte Kombination mit leistungsstarken Traktoren

Die klappbaren Kreiseleggen HR 1040 R sind für intensive Einsätze mit leistungsstarken Traktoren ausgelegt. Die Kreiselegge HR 6040 R kann mit Traktoren bis zu 460 PS eingesetzt werden, wohingegen die Modelle HR 7040 R und HR 8040 R sich für Traktoren mit 480 bzw. 500 PS eignen. Das Hauptgetriebe ist mit einem Ölkühler samt integrierter Pumpe ausgerüstet. Das verwendete synthetische Öl kann höheren Temperaturen ausgesetzt werden als Standard-Getriebeöle.

Kompatibel mit verschiedensten Anbauvorrichtungen

Die Kreiseleggen HR 1040 R sind mit den Anbaukategorien 3 und 4 sowie 4N kompatibel. Sie sind ebenfalls geeignet für Quick-Hitch Kuppler der Kat. 4. Die Hauptgelenkwelle ist verstärkt und mit zwei Nockenabschaltkupplungen gegen Überlast abgesichert. Das Hauptgetriebe ist nach hinten versetzt, was eine längere Gelenkwelle und geringere Arbeitswinkel erlaubt: vorteilhaft bei Traktoren mit Breitreifen.
Die Kreiseleggen HR 1040 R sind weitgehend kompatibel mit den meisten Koppelsystemen

Robust, widerstandsfähig und zuverlässig

Schnittbild des Kreiselgetriebes der KUHN-Kreiseleggen

Das Kreiselgetriebe von KUHN: oft kopiert, nie erreicht!

Die Getriebewanne aus hochfestem Stahl ist mit Fließfett gefüllt (Lebensdauerschmierung von Zahnrädern und Lagern). Sie ist extrem formbeständig und zudem wartungsfrei. Da die Zahnräder aus vergütetem Schmiedestahl nach unten gewölbt sind, entsteht keine Hebelwirkung auf die Lager. Die Kegelrollenlager sind wartungsfrei und perfekt im einteiligen Lagergehäuse ausgerichtet. Kein Nachstellen erforderlich. Eine optimale Abdichtung durch Kassettendichtring und kein Wellenspiel dank ovaler Form des Zinkenträgers (KUHN-Patent).

FAST-FIT Messer serienmäßig bieten verschiedenste Möglichkeiten

Mit einer einwandfreien Saatbettbereitung erhalten Sie eine feinkrümelige Oberfläche und viel Feinerde um das Saatkorn herum, eine Rückverfestigung in den tieferen Schichten und eine exakte Einebnung. Die Kreiseleggen HR 1040 R sind serienmäßig mit FAST-FIT Zinken ausgerüstet, die eine Länge von 330 mm aufweisen. Sie erzeugen ein feinkrümeliges Saatbett bei Arbeitstiefen von bis zu 20 cm und erfordern wenig Leistungsbedarf.
FAST-FIT-Messerschnellwechselsystem serienmäßig bei der HR 1040 R

Ein perfekt bereitetes Saatbett

Perfekte Anpassung an verschiedenste Bodenarten dank hydraulischer Einstellungen.

Perfekte Anpassung an verschiedenste Bodenarten

Innerhalb eines Schlages können wechselnde Bodenarten vorkommen. Um eine bessere Arbeitsqualität zu erzielen, muss es möglich sein, das Bodenbearbeitungsgerät einfach und schnell an diese wechselnden Bedingungen anzupassen. Bei den Kreiseleggen der Serie HR 1040 R können Arbeitstiefe und Position der Schleppplanke von der Traktorkabine aus über ein hydraulisches Master-Slave-System eingestellt werden. Zur Überwachung der einwandfreien Funktionsfähigkeit werden Sensoren eingesetzt.

Eine perfekte Einebnung mit der Schlepplanke

Die Schleppplanke bietet zwei Anstellwinkel, um eine perfekte Krümelung zu erzielen: Nahe am Rotor für eine intensive Zerkleinerung schwerer Böden oder nach hinten geklappt, wenn leichtere Böden bearbeitet werden sollen. Diese Flexibilität wirkt sich kraftstoffsparend aus. Die Schleppplanke wird überdies an der Walze befestigt, so dass eine schnelle und unabhängige Anpassung der Arbeitstiefe erfolgen kann.
Die Schleppplanke an der HR 1040 R ist dreifach verstellbar, so dass in unterschiedlichen Einsatzsituationen ein perfektes Ergebnis erzielt wird.

Zwei Kreiseleggenhälften für Arbeitsqualität


Sie haben die Wahl zwischen Starrstellung und Schwimmstellung. In der Schwimmstellung bewegen sich die beiden Hälften um +/- 2,5° nach oben und unten und gewährleisten damit eine perfekte Bodenanpassung. Ein langes Abweisblech an der Seite sorgt für perfekte Anschlüsse zwischen den einzelnen Überfahrten. Die beiden Kreiseleggenhälften sind sehr nahe aneinandergestellt. Dies verhindert, dass unbearbeitete Streifen dazwischen entstehen. Das serienmäßige vordere Lockerungsschar, das zwischen den Kreiseleggenhälften angebracht ist, sorgt für ein tadelloses Arbeitsergebnis über die gesamte Arbeitsbreite.
Zwei Kreiseleggenhälften für eine perfekte Arbeit

HR 6040 R Kreiselegge bei der Arbeit

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite ca. (m)
Transportbreite (m)
Transporthöhe
Maximal zulässige Traktorleistung - kW / PS
Mindestleistungsbedarf am Traktor - kW / PS
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Hauptantrieb
Seitenantrieb
Überlastschutz
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Rotordrehzahl (min-1)
Kreiseldrehzahl (min-1)
Anzahl der Kreisel
Einstellung der Arbeitstiefe
Schleppplanke
Seitliche Abweisbleche
Anbau
Arbeitsstellung
Verriegelung in Transportstellung
Kontrollanzeige
Gewicht (kg) ca. mit MAXIROHR-Walze Ø 520 mm
Gewicht (kg) ca. mit MAXIPACKER-Walze Ø 535 mm
Gewicht (kg) ca. mit MEGAPACKER-Walze Ø 590 mm
Gewicht (kg) ca. mit PACKLINER-Walze (Ø 592 mm) - Reihenabstand 150 mm
Gewicht (kg) ca. mit STEELLINER-Walze Ø 550 mm - Reihenabstand 143 mm
Gewicht (kg) ca. mit STEELLINER-Walze Ø 550 mm - Reihenabstand 150 mm
HR 6040 R HR 6040 RCS HR 7040 R HR 8040 R
6,00 6 7,00 8,00
3,00 3 3,00 3,00
3,25 3,60 3,75 4,25
336 / 460 336 / 460 345 / 480 365 / 500
146 / 200 146 / 200 161 / 220 175 / 240
1 DW Steuergerät für die Schleppplanke
1 DW Steuergerät für die Tiefeneinstellung
1 DW Steuergerät für das Einklappen und Verriegeln der Kreiselegge sowie die Verriegelung der Transportvorrichtung
1 DW Steuergerät für den hydraulischen Steuerblock
1 DW Steuergerät für die Spuranreißer
1 freier Rücklauf
1 DW Steuergerät für die Schleppplanke
1 DW Steuergerät für die Tiefeneinstellung
1 DW Steuergerät für das Einklappen und Verriegeln der Kreiselegge sowie die Verriegelung der Transportvorrichtung
1 DW Steuergerät für die Schleppplanke
1 DW Steuergerät für die Tiefeneinstellung
1 DW Steuergerät für das Einklappen und Verriegeln der Kreiselegge sowie die Verriegelung der Transportvorrichtung
verstärktes Zentralgetriebe mit Ölkühlung
Kraftübertragung auf 2 seitliche DUPLEX-Wechselradgetriebe
verstärktes Zentralgetriebe mit Ölkühlung
Kraftübertragung auf 2 seitliche DUPLEX-Wechselradgetriebe
verstärktes Zentralgetriebe mit Ölkühlung
Kraftübertragung auf 2 seitliche DUPLEX-Wechselradgetriebe
verstärktes Zentralgetriebe mit Ölkühlung
Kraftübertragung auf 2 seitliche DUPLEX-Wechselradgetriebe
Walterscheid P600 Walterscheid P600 Walterscheid P600 Walterscheid P600
Überlast-Abschaltkupplung an jeder Maschinenhälfte Überlast-Abschaltkupplung an jeder Maschinenhälfte Überlast-Abschaltkupplung an jeder Maschinenhälfte Überlast-Abschaltkupplung an jeder Maschinenhälfte
1000 1000 1000 1000
274/349 (nach Umdrehen der Wechselräder, Wechselräder 31-35)
274/349 (nach Umdrehen der Wechselräder, Wechselräder 31-35) 274/349 (nach Umdrehen der Wechselräder, Wechselräder 31-35) 274/349 (nach Umdrehen der Wechselräder, Wechselräder 31-35)
20 20 24 28
hydraulisch hydraulisch hydraulisch hydraulisch
Serie - hydraulische Einstellung Serie - hydraulische Einstellung Serie - hydraulische Einstellung Serie - hydraulische Einstellung
einstellbare Seitenbleche mit Federsicherung und doppeltem Tragarm einstellbare Seitenbleche mit Federsicherung und doppeltem Tragarm einstellbare Seitenbleche mit Federsicherung und doppeltem Tragarm einstellbare Seitenbleche mit Federsicherung und doppeltem Tragarm
Dreipunktanbau Kat. 3, 4 und 4N - Anbaugabeln Dreipunktanbau Kat. 3, 4 und 4N - Anbaugabeln Dreipunktanbau Kat. 3, 4 und 4N - Anbaugabeln Dreipunktanbau Kat. 3, 4 und 4N - Anbaugabeln
starr oder in Schwimmstellung (0/+ 2,5°) starr oder in Schwimmstellung (+/- 2,5°) starr oder in Schwimmstellung (0/+ 2,5°) starr oder in Schwimmstellung (0/+ 2,5°)
hydraulisch hydraulisch hydraulisch hydraulisch
Serie, KTS 20, Überwachung der Getriebetemperatur und der Abschaltkupplungen Serie, Überwachung der Getriebetemperatur und der Abschaltkupplungen Serie, KTS 20, Überwachung der Getriebetemperatur und der Abschaltkupplungen Serie, KTS 20, Überwachung der Getriebetemperatur und der Abschaltkupplungen
4.015 4.350 4.682
4.515 4.650 4.930 5.340
4.600 4.730 5.030 5.464
4.830
4.700 5.130 5.576
4.755

Medien