Silhouette des TRP

Eine Baureihe, die jeder Situation gerecht wird

Die TRP-Mulchgeräte sind darauf ausgelegt, Rebholz und sonstiges Schnittholz auf effiziente und schnelle Weise zu zerkleinern. Sie eignen sich für schwierige Einsätze und steinige Böden.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Das Zerkleinern von Schnitt- und Rebholz hat zahlreiche agronomische Vorteile und ist daher bei der Pflege von Weinbergen und Obstgärten nicht wegzudenken. Schnitt- und Rebholz bietet Schädlingen einen idealen Lebensraum. Durch Mulchen werden die Nutzpflanzen vor Krankheiten und Schädlingen geschützt und die Mikroorganismen können die zerkleinerte Pflanzenreste schneller zersetzen und in Humus umwandeln. So wird Schädlingen auf wirksame Weise der Nährboden entzogen. Mit den Ausführungen RT und CV der Mulchgeräte TRP kann das gehäckselte Material auch eingesammelt werden. Zum einen wird damit ein eventueller Schädlingsbefall ausgeschlossen und es besteht die Möglichkeit das fein zerkleinerte Rebholz als Energiequelle zu nutzen. Wird dieser Energieträger anstelle von Heizöl oder Strom verwendet, kann damit die CO2 Emission gesenkt werden.
Das Mulchgerät TRP 120 bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Robuste Mulchgeräte für alle Einsatzsituationen

Das Mulchgerät TRP 120 ist in jeder Situation robust

Entscheiden Sie sich für Robustheit und Festigkeit mit der Baureihe TRP

Die Rahmenkonstruktion der Maschine ist sehr stabil, da sie mit starken Profilen verstärkt ist. Das Mulchgerät ist im unteren Teil verstärkt und hält auf diese Weise starken Stoßbelastungen stand. Das Verstärkungsblech ist an der Haube angeschweißt. Der überdimensionierte Antriebsstrang hält stärksten Beanspruchungen stand - auch wenn es einmal schwierig werden sollte. Es sind zwei Antriebsvarianten erhältlich: entweder ein mechanischer mit Überlastkupplung, die alle Komponenten zuverlässig schützt (Reibkupplung bei TRP 120/145/175) oder ein hydraulischer Antrieb mit Mengenregelventil. Der Freilauf im Getriebe sorgt für eine längere Lebensdauer der Riemen und einen umfassenden Schutz der Antriebskomponenten. Durch die konstante Schmierung des Systems fallen nur geringe Wartungskosten an.

Der Mulcher 175 PRO REV: Lassen Sie sich von seiner Leistung bei der Zerkleinerung großer Äste überzeugen

Der TRP 175 PRO REV kommt mit den härtesten Einsatzbedingungen zurecht und bietet eine ausgezeichnete Häckselqualität bei verschiedensten Hölzern. Schnittholz von Oliven- und Zitrusbäumen sowie dicke Äste werden problemlos klein gehäckselt. Dieses Mulchgerät kann sowohl im Front- als auch Heckanbau eingesetzt werden und überdies an Traktoren mit Rückfahreinrichtung angebaut werden. Der Rotor hat einen Durchmesser von 457 mm und ist mit schweren Hammerschlägeln mit verstärkten Halterungen bestückt. Es sind insbesondere die gezahnten Halterungen, die für eine gleichmäßige Aufnahme des Schnittholzes
sorgen und diese unter der Abdeckhaube halten, bis alle Pflanzenreste fein gehäckselt sind. Sollen voluminöse Schwade oder große Äste zerkleinert werden, fungieren die gezahnten Halterungen als zusätzliche Schneiden. Auf diese Weise ist es möglich, große Schwade bei hoher Fahrgeschwindigkeit in nur einem Durchgang sehr fein zu häckseln.
Mit dem Mulchgerät TRP 175 PRO REV können Sie auch Äste mit großem Durchmesser zerkleinern

Sammeln Sie das Mulchmaterial mit den Mulchgeräten TRP CV und TRP RT ein

Das Häckseln und Einsammeln von Schnitt- und Rebholz ist sinnvoll, denn es handelt sich um eine wirtschaftliche Energiequelle, die im Weinberg nachwächst und die als Brennstoff genutzt werden kann. Ein Rotor mit acht Reihen schwerer Hammerschlägel, der mit höchster Drehzahl läuft und eine Abdeckhaube mit vier aggressiven Gegenschneiden gewährleisten eine ausgezeichnete Häckselqualität bei beiden Baureihen. Zum Einsammeln des Häckselguts ist das Mulchgerät TRP CV mit einem Auswurf ausgerüstet, der in Abhängigkeit von der Anhängerposition verschwenkt werden kann. Um den Gutfluss optimal zu leiten, ist die Auswurfklappe hydraulisch verstellbar. Der TRP RT ist mit einem speziellen Nylonsack ausgerüstet, der ein Fassungsvermögen von 800 Litern aufweist. Der Sack besteht aus einem patentierten, perforierten Material, das eine Luftzirkulation von allen vier Seiten her zulässt. Volle Säcke können entweder auf dem Boden abgestellt oder direkt auf einem Transportanhänger abgeladen werden.
Sammeln Sie das gehäckselte Material mit dem Mulchgerät TRP 145 CV samt Auswurf ein

Entscheiden Sie sich für eine Maschine, die sich für steinige Böden eignet

Die Pick-up des TRP 120 hat Aufsammel-Rechzinken, die sich gut für steinige Böden eignen.

Die Baureihe TRP kommt mit steinigen Böden bestens zurecht

Ihr Mulchgerät passt sich verschiedensten Situationen an. Auf ebenen Grasflächen wird die Schnitthöhe über eine Stützwalze eingestellt: Beim Überfahren von Spurrillen bleibt die Maschine so stabil. Auf steinigen Böden werden Bodenunregelmäßigkeiten durch die starren oder schwenkbaren Räder ausgeglichen. Auf sehr steinigem Untergrund kann die Pick-up mit Aufsammel-Rechzinken (Sonderausrüstung) ausgerüstet werden. So streift sie nur leicht über den Boden, damit sie keine Steine aufsammelt. Die Rechzinken können je nach Einsatzsituation präzise in der Höhe eingestellt werden.

Kontrollierte Höhe mit den Baureihen TRP PRO REV, TRP CV und TRP RT

Bei den Baureihen TRP PRO REV, TRP CV und TRP RT können Sie zwischen zwei Systemen der Höhenregulierung auswählen: starre seitliche Stützräder oder eine Stützwalze mit 180 mm Durchmesser und abnehmbaren Lagerungen.
Höhenregulierung mittels Rädern bei den Mulchgeräten TRP CV

Zuverlässiger Mulchgeräte

Ein Lochgitter sorgt bei den TRP-Mulchgeräten für eine feine und gleichmäßige Häckselung.

Rebholz kontinuierlich fein häckseln

Es bleiben keine Pflanzenreste am Boden liegen. Die Pick-up nimmt diese vollständig auf und fördert das Material unter die Haube. Der Rotor mit acht Reihen geschmiedeten Hammerschlägeln sorgt für eine bessere Ansaugung der Pflanzenreste und gewährleistet eine feine und gleichmäßige Zerkleinerung von Ästen und Holz bis zu einem Durchmesser von 10 cm. Die Pflanzenreste werden unter der verstärkten Haube zerkleinert. Diese werden ausgeworfen, sobald sie durch das Lochgitter mit 35 mm großen Löchern passen. Eine gleichmäßige Verteilung des Häckselguts auf der gesamten Arbeitsbreite sorgt für eine schnellere Verrottung. Es stehen serienmäßig zwei Getriebetypen zur Auswahl: Ein Getriebe mit zwei Ausgangswellen (1 für den Rotor, 1 für die Pick-up) bei der mechanischen Ausführung; eine Getriebe mit einer Ausgangswelle bei der hydraulischen Ausführung.
Mit dem TRP 145 CV können Sie das zu mulchende Pflanzenmaterial auch auf steinigen Böden einsammeln

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Rotoraußendurchmesser (mm)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 / 1000 min-1
Gesamtbreite - mit Rädern/mit Walze (m)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 min-1
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 1000 min-1
Anzahl schwere Hammerschlägel
Anzahl Gegenschneidleisten
Inneres Verschleißblech
Schnitthöheneinstellung
Walzendurchmesser (mm)
Bereifung
Aushubhöhe der Aufsammelvorrichtung bei RT-Ausführung (m)
Fassungsvermögen des Aufsammelsacks in RT-Ausführung (l)
Stellung des Auswurfkrümmers bei CV-Ausführung
Schwenkbarer Auswurfkrümmer bei CV-Ausführung
Pick-up-Antrieb
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Anzahl Keilriemen
Riementyp
Rotordrehzahl (min-1)
Rotordrehzahl (min-1) - bei 540 min-1
Rotordrehzahl (min-1) - bei 1000 min-1
Leistungsbedarf (min.) (kW)
Leistungsbedarf (min.) (PS)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (kW)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (PS)
Anbau
Verlängerte Anbaugabeln
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Gewicht inkl. Zubehör, ca. (kg)
TRP 95 TRP 120 TRP 120 RT TRP 145 TRP 145 RT / CV TRP 175 TRP 175 RT / CV
0,95 1,20 1,20 1,45 1,45 1,73 1,73
1,21 1,46 1,72 2,00
467 467 465 467 465 467 465
53,4 53,4 53,4 53,4
1,65/1,45 1,90/1,71 2,18/1,99
64 64 64
76 76 76
12 16 16 20 20 24 24
3 eingeschraubte gerade Gegenschneidleisten 3 eingeschraubte gerade Gegenschneidleisten 4 gerade Gegenschneidleisten - 1 eingeschweißte, 3 geschraubte 3 eingeschraubte gerade Gegenschneidleisten 4 gerade Gegenschneidleisten - 1 eingeschweißte, 3 geschraubte 3 eingeschraubte gerade Gegenschneidleisten 4 gerade Gegenschneidleisten - 1 eingeschweißte, 3 geschraubte
4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech 4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech
Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung (Serie), starre Räder (Option), Schwenkräder (Option) Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung (Serie), starre Räder (Option), Schwenkräder (Option) über starre Stützräder oder Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung (Serie), starre Räder (Option), Schwenkräder (Option) über starre Stützräder oder Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung (Serie), starre Räder (Option), Schwenkräder (Option) über starre Stützräder oder Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung
180 180 180 180 180 180 180
16x6.50-8 6 PR 16x6.50-8 6 PR 18x7-8 14PR 16x6.50-8 6 PR 18x7-8 14PR 16x6.50-8 6 PR 18x7-8 14PR
1,10 1,10 1,10
750 750 750
Auswurf nach hinten oder seitlich Auswurf nach hinten oder seitlich Auswurf nach hinten oder seitlich
hydraulische Betätigung hydraulische Betätigung hydraulische Betätigung
mechanischer (inkl. Überlastabschaltkupplung) oder hydraulischer Antrieb mechanischer (inkl. Überlastabschaltkupplung) oder hydraulischer Antrieb hydraulischer Antrieb mit Überdruckventil als Überlastschutz mechanischer (inkl. Überlastabschaltkupplung) oder hydraulischer Antrieb hydraulischer Antrieb mit Überdruckventil als Überlastschutz mechanischer (inkl. Überlastabschaltkupplung) oder hydraulischer Antrieb hydraulischer Antrieb mit Überdruckventil als Überlastschutz
540 540 540 oder 1 000 540 540 oder 1 000 540 540 oder 1 000
im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert
3 3 3 4 4 5 5
SPBX SPBX SPBX SPBX SPBX SPBX SPBX
2 188 2 188 2 188 2 188
2 600 2 600 2 600
3 250 3 250 3 250
44 51 51 59 59 66 66
60 70 70 80 80 90 90
88 88 96 88 96 88 96
120 120 130 120 130 120 130
Dreipunktanbau, Kat. 1 u. 2 Dreipunktanbau, Kat. 1 u. 2 Dreipunktanbau, Kat. 1 u. 2 Dreipunktanbau, Kat. 1 u. 2 Dreipunktanbau, Kat. 1 u. 2 Dreipunktanbau, Kat. 2 Dreipunktanbau, Kat. 2
Serie Serie Serie Serie
2 doppelt wirkende Steuergeräte
625 790 1.070 950 1.200 / 1.000 1 075 1.300 / 1.100

Medien