Silhouette eines Trommelmähwerks PZ 270 F - 300 F

Hohe Schlagkraft Tag für Tag

Mit den Modellen PZ 270 F und PZ 300 F setzt KUHN in dieser Klasse neue Maßstäbe. Die Anordnung der Trommeln, der Seitenschutz FLEXPROTECT und die gute Zugänglichkeit sind kaum zu übertreffen.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Die Anhängung des Mähwerks mit zwei großen äußeren Trommeln und zwei kleinen inneren Trommeln sorgt für maximalen Futterdurchsatz. So kann das Mähwerk ein Doppelschwad ablegen, das sich von jeder Folgemaschine problemlos aufnehmen lässt. Mithilfe der großzügig dimensionierten Schwadscheiben sind viele Einstellungen möglich: schmale Schwadablage (90 cm) für die Futterernte am Hang oder breit gestreut für die Heuernte.
PZ 300 F im Einsatz

Ihre Vorteile

Clevere Komponenten für optimale Leistung

Seitlich abgeflachte Trommeln

Seitlich abgeflachte Trommeln

Runde Trommeln stehen dem Gutfluss im Weg. Deswegen baut KUHN Trommeln mit zwei seitlichen Abflachungen, die das Mähgut blockadenfrei fördern. Der Gutfluss wirkt sich immer auf die Schnittqualität aus. Deswegen hat sich KUHN für anschraubbare Förderleisten entschieden.

Kontinuierliche Höhenanpassung

Dank der kontinuierlichen Schnitthöhenanpassung oben auf dem Mähwerk lässt sich die optimale Schnitthöhe auch bei wechselhaften Bedingungen einfach und sicher einstellen. Im Herbst kann beispielsweise etwas höher gemäht werden, um die Futterverschmutzung zu begrenzen.
Kontinuierliche Schnitthöhenanpassung

Frei drehende Gleitteller

Die frei drehenden Gleitteller haben einen großen Vorteil: In unebenem Gelände rotiert der Gleitteller über den Boden, ohne zu rutschen. Das schont die Grasnarbe und senkt den Leistungsbedarf an der Zapfwelle. Der positive Effekt der reduzierten Futterverschmutzung macht sich besonders auf Moorland und anderen empfindlichen Böden bemerkbar.
Die Gleitteller des Trommelmähwerks können frei drehen.

Rascher Messerwechsel

Mit dem gabelförmigen Sonderwerkzeug wird der Messerhalter nach unten gedrückt, sodass sich die Messer ganz einfach wechseln lassen. Ein sicheres Schnellwechselsystem, das unempfindlich auf Verunreinigungen reagiert.
Für den Messerwechsel wird lediglich ein Gabelwerkzeug benötigt.

Perfekte Schwadablage

Die bewährte Konstruktion mit den unterschiedlich großen Messertellern hat viele Vorteile für das Frontmähwerk: saubere Schwadablage, weniger Futterverschmutzung, perfekte Bodenanpassung und hohe Schlagkraft bei geringem Leistungsbedarf.
Zusätzlich senkt die Anordnung der Trommeln den Kraftstoffverbrauch. Beide Modelle sind serienmäßig mit Schwadscheiben ausgestattet. Auf Anfrage ist ein zusätzliches Schwadscheibenpaar erhältlich. Damit lässt sich das Gras für die Folgemaschinen in einem perfekten Schwad ablegen.
Die unterschiedlich dimensionierten Messerteller legen ein sauberes Schwad.

Das nötige Maß an Sicherheit und Komfort

Beim Aufprall auf ein Hindernis gibt das Material der Seitenverkleidung nach, ohne dass das Mähwerk beschädigt wird.

FLEXPROTECT-Seitenverkleidungen

Beschädigungen an den Seitenverkleidungen gehören endgültig der Vergangenheit an. Die flexiblen Seitenverkleidungen KUHN FLEXPROTECT aus Polyethylen eröffnen bei der Mahd ganz neue Möglichkeiten. Beim Aufprall auf ein Hindernis gibt das Material der Seitenverkleidung nach, ohne dass das Mähwerk beschädigt wird. Anschließend nimmt das Material wieder seine ursprüngliche Form an.

Klappbare Front- und Seitenverkleidungen

Die klappbaren Front- und Seitenverkleidungen lassen sich bei der täglichen Inspektion sowie beim Klingenwechsel bequem anheben.
Die klappbaren Front- und Seitenverkleidungen lassen sich bequem anheben.

Gut zugängliches Trommelsystem

Die Frontverkleidung kann umgeklappt werden, um die Klingen freizulegen. Perfekt für die tägliche Inspektion und Wartung des Mähwerks.
Die Frontverkleidung kann umgeklappt werden, um die Klingen freizulegen.

Schnell und wendig

Das Mähwerk wird nah am Schlepper montiert.

Sehr gute Gewichtsverteilung

Dank der besonderen Anordnung der Trommeln legt die Maschine ein sehr schmales Schwad, weshalb in vielen Fällen auf doppelte Schwadscheiben verzichtet werden kann. Das Mähwerk kann also näher am Schlepper montiert werden. Die ohnehin schon gute Gewichtsverteilung und der Schwerpunkt werden dadurch weiter optimiert.

PENDELFLEX-Anbaubock

Mit dem PENDELFLEX-Anbaubock kann die Maschine den Bodenkonturen in Quer- und Längsrichtung folgen und passt sich auf kupierten Schlägen perfekt dem Untergrund an. Zudem schützt der PENDELFLEX-Anbaubock vor Verschleiß, senkt den Leistungsbedarf und schont die Grasnarbe.
Beim PENDELFLEX handelt es sich um einen schwenkbaren Anbaubock.

Starrer Anbaubock

Der starre Anbaubock ist eine einfache, wirtschaftliche Lösung für leicht kupierte Schläge. Auf Wunsch können der flexible Oberlenker FLEXTOP (A) oder der Teleskop-Oberlenker FRONTFLEX (B) bestellt werden.
Den FLEXTOP gibt es beim starren Anbaubock.

PZ 300 F bei der Grasmahd in Kombination mit einem PZ-Mähwerk im Hintergrund auf einer flachen Wiese.

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Dreipunktanbau
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Leistungsbedarf an der Zapfwelle kW (PS)
Aufhängung der Mäheinheit
Bodendruckentlastung
Zapfwellendrehrichtung
Antrieb
Antrieb maschinenseitig
Anzahl Mähtrommeln
Anzahl Messerklingen
Schnitthöheneinstellung
Schnitthöhenverstellbereich (mm)
Mittlere Schwadbreite in Serienausrüstung ca. (m)
Schwadscheiben
Gewicht (kg)
PZ 270 F, starrer Anbaubock PZ 270 F, Pendelflexbock PZ 300 F, starrer Anbaubock PZ 300 F, Pendelflexbock
2,65 2,65 2,95 2,95
2,55 2,55 2,85 2,85
Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten
1000 (540 und 740 als Sonderausrüstung) 1000 (540 und 740 als Sonderausrüstung) 1000 (540 und 740 als Sonderausrüstung) 1000 (540 und 740 als Sonderausrüstung)
37 (50) 37 (50) 44 (60) 44 (60)
Starrer Anbaubock Pendelflexbock Starrer Anbaubock Pendelflexbock
2 Entlastungfedern 2 Entlastungfedern 2 Entlastungfedern 2 Entlastungfedern
Rechts (Links als Sonderausrüstung) Rechts (Links als Sonderausrüstung) Rechts (Links als Sonderausrüstung) Rechts (Links als Sonderausrüstung)
Gelenkwelle mit Freilauf Gelenkwelle mit Freilauf Gelenkwelle mit Freilauf Gelenkwelle mit Freilauf
Keilriemen Keilriemen Keilriemen Keilriemen
4 4 4 4
10 10 12 12
Stufenlos Stufenlos Stufenlos Stufenlos
32 32 32 32
0,90 0,90 1,10 1,10
1 links + 1 rechts serienmäßig 1 links + 1 rechts serienmäßig 1 links + 1 rechts serienmäßig 1 links + 1 rechts serienmäßig
545 545 645 645

Medien