Kuhn - LANDMASCHINEN-Bodenbearbeitung -Saat-Futterernte-Mulcher-Landtechnik-Häckseln - LANDMASCHINEN-Bodenbearbeitung -Saat-Futterernte-Mulcher-Landtechnik-Häckseln
Search
  
 Produkte 
  
  
 KUHN-Gruppe 
  
  
 KUHN Finance 
  
  
 Vertriebspartnersuche 
  
  
 Online-Services 
  
  
 Aktuelles 
  
  
 Karriere 
  
  
 Lieferanten 
  

Ihre ideen

 

Vos témoignages


Um die Diskussion zu bereichern, finden Sie hier Auszüge Ihrer Antworten. Im September werden diese vollständig auf den KUHN-Websites veröffentlicht. Zögern Sie auch nicht, sich auf den Facebook-Seiten von KUHN an der Diskussion zu beteiligen. Auch dort werden wir einige Ihrer Antworten publizieren.

Vielen Dank im Voraus für Ihren Beitrag!




F. Reinmuth, Sinsheim
Donnerstag, 19.06.2014

Bio-Betrieb mit Mutterkuhhaltung und Fleischselbstvermarktung. Ausgedehnte Grünfutterproduktion (Luzerne und Kleegras ) in Form von Silage und Heu. Außerdem Anbau von Dinkel, Braugerste und Erbsen.

"Um Qualitätsfleisch für unsere Direktvermarktung zu erzeugen, brauchen wir 100% Qualitätsgrundfutter. Hohe Grundfutterqualität bedeutet für uns kurze Schnittlängen, optimale TM Werte und beste Futterpflanzen. Keine Fehlgärungen und beste Pressdichte und Ballenfo.”

Tagestemperaturabhängiges Mähen, Wenden, Schwaden und Pressen (bei hohen Temperaturen nur morgens früh oder abends spät). Ansonsten entstehen große Bröckelverluste. Wir schneiden unser Futter mit maximaler Messerzahl und variieren die Pressdichte in Abhängigkeit des Welkegrade"

"
Kurze Schnittlängen. Hohe Schlagkraft, weil nur abends und/oder morgens gearbeitet wird (Bröckelverluste). Leicht variierbare Pressdichte. Gleichmäßige Ballenform"




C. Herrmann-Zeller, Aurach
Mittwoch, 18.06.2014

Früher Milchviehbetrieb, jetzt Ackerbau und Pferdehaltung. Grünlandvermarktung an Biogas und Heu für eigene Pferde und Reitvereine.

"Grundfutter sollte hohe Nährstoffgehalte aufweisen und gut verdaulich sein, bei gleichzeitig geringen Ernteverlusten.

Futterverschmutzung durch Anpassung der Schnitthöhe vermeiden. Optimaler Schnittzeitpunkt wählen. Kreiselheuer mit guter Wendwirkung für schnellere Trocknung des Futters"

"
Gute Schnittqualität des Mähwerks auch bei hohen Schnitthöhen, geringer Auflagedruck, gute Wendewirkung des Kreiselheuers für schnelle Trocknung, Schwader mit guter Grasnarbenschonung und geringer Futterverschmutzung."



    M. Schmitt, Strasbourg (France)
    Mercredi 23 avril 2014

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod
    tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam,
    quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
    consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod
    tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam,
    quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
    consequat.

    "Cras nec mauris sodales, vestibulum quam a, consectetur nibh.”
    “Nulla sollicitudin neque elit, hendrerit blandit lectus posuere tempus. Nulla facilisi."




    M. Schmitt, Strasbourg (France)
    Mercredi 23 avril 2014

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod
    tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam,
    quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
    consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod
    tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam,
    quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo
    consequat.

    "Cras nec mauris sodales, vestibulum quam a, consectetur nibh.”
    “Nulla sollicitudin neque elit, hendrerit blandit lectus posuere tempus. Nulla facilisi."

  KUHN WEBSEITE    THEMATISCHE WEBSITES    SOZIALE NETZWERKE  
contifonte.com
cc-isobus.com
agbrain.de
Der Schlüssel zu sauberem Futter!

RSS

YouTube

FaceBook
KUHN MASCHINEN-VERTRIEB GMBH-SCHOPSDORFER INDUSTRIESTR. 14 - OT SCHOPSDORF - 39291 GENTHIN - Tel.: 039225/960-0 - Fax: 039225/960-20