PROFILE 1 DS mit 1 Vertikalschnecke (Umriss)

Mischrationen für jeden Viehzuchtbetrieb

PROFILE 1 DS mit 1 Vertikalschnecke, seitlicher Direktvorlage und schmalem Behälter. Volumen 4 und 6 m3, für zwischen 20 und 45 Michlkühe.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Bedienkomfort und kompakte Bauweise: Mit dem PROFILE 4.1 DS und 6.1 DS können alle Betriebe von den Vorteilen der Mischration profitieren.
Durch ihre Ausrüstung des Futteraustrags nach rechts und links und ihre geringe Bauhöhe wird sich diese Baureihe einen festen Platz in Betrieben mit schwer zugänglichen Stallgebäuden erobern. Das Mischprinzip auf der Grundlage vertikaler Mischschnecken sorgt für eine außergewöhnlich gute Mischqualität. Als Serienausrüstung ist eine programmierbare elektronische Wiegeeinrichtung erhältlich, die höchste Präzision bei den geladenen und verteilten Futtermengen gewährleistet.
Ein kleiner Schneckendurchmesser (1,69 m) und damit ein geringer Leistungsbedarf erlaubt den Anbau an den kleinen Hofschlepper (40 PS beim 4 m3-Modell).
PROFILE_1_DS-work01.jpg

Ihre Vorteile

Modulbauweise auch bei 4 und 6 m3

Vorlage nach links, nach rechts oder beides: Der KUHN-Futtermischwagen PROFILE 1 DS lässt Ihnen die Wahl!

Nach rechts, links oder beides: Sie haben die Wahl

Der Mischbehälter der Modelle PROFILE 4.1 DS und 6.1 DS ist absolut symmetrisch. So können diese Maschinen heute in der Version Seitenvorlage nach rechts bestellt und später bei Bedarf problemlos auf Seitenvorlage nach links umgestellt werden! Deichsel und Radachse sind am Behälter am selben Flansch angeschraubt und können bei einem Seitenwechsel umgekehrt eingebaut werden. Diese Besonderheit ist auch für Kunden interessant, die einen gebrauchten Futtermischwagen suchen.

Extrem kompakte Bauweise

Diese PROFILE-Modelle mit 1 Vertikalschnecke und 6 m3-Behälter passen mit ihrer Höhe von unter 2,40 m durch jedes Stallgebäude. Die Achse ist hinter dem Behälter angeordnet, was die Gesamthöhe reduziert und das Beladen mit Mini-Ladern erleichtert. Bemerkenswert die Stabilität der Maschinen auf schwierigem oder unebenem Gelände.
KUHN-Futtermischwagen PROFILE 1 DS: Extrem kompakt

Wiegesystem: Wählen Sie Ihr Datenniveau

KDW-feed-management.jpg

Programmierbare Wiegeeinrichtung: Einfach, funktional, intuitiv

Die Wiegeeinrichtung KDW 341 wird wegen seiner vielfältigen Funktionen geschätzt. Rationen können pro Einzeltier abgespeichert werden. Einfach die Anzahl der Einzeltiere eingeben, und das System berechnet automatisch die Lademenge.
Zur Einhaltung der Mischzeit verfügt die KDW 341 über eine Timerfunktion. Über einen Piepton wird angezeigt, wann die vorgewählte Mischzeit abgelaufen ist. Das Display ist dank großer Ziffern (43 mm) und Hintergrundbeleuchtung sehr gut lesbar.
Zur Steigerung des Bedienkomforts sind Displays mit drahtloser Übertragung der Gewichtsanzeige und Bedienung per Fingertipp erhältlich. Zum Beispiel kann die zweite Anzeige KDR 300 leicht im Radlader angebracht werden und die Daten von der Wiegeeinrichtung KDW 341 über eine Entfernung von bis zu 90 m empfangen. So ist der Ladevorgang optimal aus dem Radlader überwachbar!
Um die Mobilität des Fahrers zu erhöhen, ist anstatt der KDR 300 auch ein Smartphone erhältlich. So haben Sie die wichtigsten Informationen der Wiegeeinrichtung stets griffbereit – und das bei bis zu 90 m Reichweite.

Feed Tracking BRONZE: Die erste Stufe der Rückverfolgbarkeit

Mit Feed Tracking BRONZE von KUHN können Sie jetzt Ihre Fütterungsdaten zurückverfolgen. Die Datenübertragung erfolgt über eine Speicherpatrone. Die Daten werden von der Wiegeeinrichtung KDW 341 am PROFILE auf den PC übertragen.
Sämtliche Vorgänge (zugeladene und verteilte Mengen, Datum und Uhrzeit) können jederzeit zurückverfolgt werden.
Die Installation der Software Feed Tracking BRONZE von KUHN auf den Hof-PC erfolgt innerhalb weniger Minuten. Die exportierten Daten werden im Format .txt dargestellt und können in Excel-Dateien umgewandelt werden. Zur Einhaltung der Mischzeit verfügt die KDW 341 über einen Timerfunktion. Über einen Piepton wird angezeigt, wann die vorgewählte Mischzeit abgelaufen ist.
Datenmanagement KUHN-Feed Tracking BRONZE: Einfacher Datentransfer für den KUHN-Mischwagen PROFILE

Feed Tracking GOLD: Hilfe beim Futterbestandsmanagement

Feed Tracking GOLD hat dieselben Eigenschaften wie die Version SILVER (Datentransfer über USB-Stick), bietet aber zusätzlich ein Management Ihrer Futter- und Kraftfutterbestände.
Sie bestimmen einfach den unteren Grenzwert für Ihre Futtermittel – Sie werden dann automatisch informiert, sobald der Minimalbestand erreicht ist. Wenn Sie Ihre Futterlieferanten ins System aufnehmen, werden auch diese über Ihren jeweiligen Futterbestand informiert.
Für Feed Tracking GOLD ist ebenfalls die Wiegeeinrichtung KDW 361 erforderlich.
KUHN-Software Feed Tracking GOLD für Ihr Futterbestandsmanagement

Feed Tracking OPUS: Maximale Automatisierung der Funktionen

Feed Tracking OPUS hat dieselben Eigenschaften wie die Version GOLD, bietet aber zusätzlich die Erstellung von Leistungsbilanzen Ihrer Herde einschließlich Milchproduktion und durchschnittlicher Tagesleistung.
Mit Hilfe leicht verständlicher Graphiken verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistung Ihrer Tiere.
Feed Tracking OPUS erstellt auch Futter- und Kraftfutterbestellungen an Ihre Lieferanten, die dann nur noch durch Sie bestätigt werden müssen.
KUHN-Software Feed Tracking OPUS für maximale Automatisierung Ihres Fütterungsmanagements

Zahlreiche Konfigurationen für die Futtervorlage

Zahlreiche Konfigurationen für die Futtervorlage an den KUHN-Futtermischwagen PROFILE 1 DS

Zahlreiche Konfigurationen für die Futtervorlage

Serienmäßig ist der Auswurf rechts oder links an der Maschine angebracht. Die Standardrutsche ist in der Höhe und Länge einstellbar. Zur Ablage in Futterkrippen in der gewünschten Höhe ist ein in der Neigung verstellbares Austrageband in verschiedenen Längen lieferbar. Auch ein gleichzeitiger Futteraustrag nach rechts und links ist als Sonderausrüstung möglich.

Ausstattung

KDW-feed-management.jpg

Spezifikation

Technische Daten
 
Fassungsvermögen (m3)
Mischsystem
Max. Länge der Einfüllöffnung ohne Überlaufring (m)
Leistungsbedarf an der Zapfwelle kW (PS)
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Ölfördermenge min. - max. bei 180 bar (l/min)
Erforderliche Hydraulikanschlüsse für Bedienung über Traktorsteuergerät
Erforderliche Hydraulikanschlüsse bei Maschinen mit elektrohydraulischer Bedienung (Sonderausrüstung)
Leergewicht, Maße und Verteilhöhen
PROFILE 4.1 DS PROFILE 6.1 DS
4 6
1 vertikale Mischschnecke 1 vertikale Mischschnecke
< 2.34 < 2.49
29 (40) 33 (45)
540 540
20 - 50 20 - 50
1 x DW für den Schieber, 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 1 x DW für den Schieber, 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*)
1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen
Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten»

Medien

Verfügbare Apps: PROFILE 1 DS

Im App Store herunterladen

Testen Sie unser komplettes Angebot an KUHN Apps und optimieren Sie ihre Arbeit

Bei Google Play herunterladen