Silhouette des RM

Mulchgeräte, die besonders intensive Einsätze meistern!

Diese leistungsstarken Mulchgeräte für den Ackerbau sind als starre RM-Modelle (von 2,36 bis 4,01 m) und klappbare RM-R Modelle (von 4,80 bis 6,10 m) erhältlich. Die starren RM-Modelle eigenen sich für Traktoren bis zu 200 PS Leistung und die klappbaren RM-R Modelle für Traktoren bis zu 350 PS.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Die starren oder klappbaren RM-Modelle sind für die Zerkleinerung von Ernterückständen wie z.B. Stoppeln von Getreide, Mais oder Sonnenblumen gedacht. Sie eignen sich jedoch genauso gut für die Pflege von Weiden und Grasflächen. Sie werden überwiegend in Ackerbaubetrieben, bei Lohnunternehmern oder Maschinengemeinschaften eingesetzt. Bei der Konzeption des Rotors wurden hauptsächlich drei Kriterien beachtet: Ein möglichst großer Durchmesser, eine deutliche Überlappung zwischen den Werkzeugen und eine hohe lineare Geschwindigkeit der Werkzeuge. Durch die schraubenförmige Anordnung der Werkzeuge werden die Pflanzenreste optimal angesaugt. Dies verbessert den Schnitt und begünstigt eine gleichmäßige Verteilung der Pflanzenreste auf dem Boden.
RM bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Drei Kriterien: eine tadellose Häckselqualität

Drei großdimensionierte Querträger am Mulchgerät RM 320, die größten Beanspruchungen standhalten

Drei großdimensionierte Querträger, die größten Beanspruchungen standhalten

Die RM-Mulchgeräte haben sich über Jahre auf dem Acker beweisen dürfen, genauso wie ihre außergewöhnlich robusten Abdeckhauben. Dank drei integrierten Rahmenträgern halten sie größten Beanspruchungen stand. An der Innenseite sorgt ein angeschraubtes, 4 mm dickes Verstärkungsblech für zusätzlichen Schutz gegen Steine.

Passen Sie das Werkzeug so gut wie möglich an Ihre Anforderungen an

Je nach Ihren Anforderungen können Sie zwischen zwei Werkzeugtypen auswählen. Y-Universalmesser mit Gebläseschaufeln mulchen die Pflanzenrückständebesonders gründlich, was deren Verrottung beschleunigt.Die Gebläseschaufeln erzeugen einen intensiven Luftstrom, um auch lagernde Pflanzen in die Abdeckhaube zu saugen. Lange Hammerschlägel eignen sich für das Zerkleinern von Gras, Maisstoppeln und Sonnenblumen.
Y-Universalmesser an einem Mulchgerät RM 610 für die Zerkleinerung aller Arten von Pflanzenrückständen

Die Schnitthöhe unter Kontrolle behalten

Die Schnitthöhe kann entweder über höhen- und seitenverstellbare Schwenkräder bei Ernterückständen oder mit einer Stützwalze bei der Pflege von Brach- und Grünland eingestellt werden.
Um eine bessere Bodenanpassung sicherzustellen, befindet sich der Oberlenker in Schwimmstellung.
Bei den Mulchgeräten der Serie RM sorgen Schwenkräder für die Höhenregulierung.

Eine starre Ausführung für mehr Komfort in schwierigen Einsatzbedingungen

Doppelantrieb bei den Mulchgeräten RM 320 und RM 400, geeignet für hohe Leistungen

Profitieren Sie von einem Antrieb, der auf hohe Leistungen ausgelegt ist

Durch den doppelten Antrieb an den Modellen RM 320 und RM 400 mit Arbeisbreiten von 3,23 bzw. 4,01 m wird eine bessere Kraftübertragung zu den Antriebskomponenten sichergestellt. Es ist ein Leistungsbedarf von 90 bis 130 PS erforderlich.

Einfacher Werkzeugwechsel

Die hintere Abdeckhaube kann manuell hochgestellt werden, so dass der Rotor frei zugänglich ist. Dies erlaubt einen mühelos einfachen Austausch der Mulchwerkzeuge.
Die hintere Abdeckhaube des Mulchgeräts RM 320 kann manuell hochgestellt werden, so dass der Rotor frei zugänglich ist. Dies erlaubt einen mühelos einfachen Austausch der Mulchwerkzeuge.

Ein hydraulisches Transportsystem zur Steigerung des Fahrkomforts auf der Straße

Eine hydraulisch betätigte Langfahrvorrichtung ist bei dem Modell RM 400 erhältlich. Sie sorgt dafür, dass dieses Mulchgerät innerhalb der Traktorabmessungen bleibt und vollkommen sicher transportiert werden kann.
Hydraulisch betätigte Langfahrvorrichtung für die Mulchgeräte RM 400: Komfort und Sicherheit

Eine klappbare Ausführung für höhere Produktivität

Der Grundrahmen bei den klappbaren RM R Mulchgeräten ist aus Profilrohren mit großem Querschnitt gefertigt und somit hervorragend gegen mechanische Beanspruchungen geschützt.

Profitieren Sie von einer hohen Belastbarkeit

Der Grundrahmen ist aus Profilrohren mit großem Querschnitt gefertigt und somit hervorragend gegen Verwindungen und mechanische Beanspruchungen geschützt. Außerdem ist jede Gerätehälfte mit dem Grundrahmen über ein Gelenk mit Lagerbuchsen und verdrehgesicherten Bolzen verbunden. Das verhindert Verschleiß am gesamten Anbaubock.

Entspannt auf der Straße fahren

Die beiden Mulchaggregate werden hydraulisch ein- und ausgeklappt. In der Transportstellung werden sie zur Sicherheit verriegelt. Eine Warn- und Beleuchtungseinrichtung gehört zur serienmäßigen Ausrüstung.
Das Mulchgerät RM 610 mit hydraulischem Klappsystem für den Transport in umfassender Sicherheit

Effiziente Bearbeitung des mittleren Streifens

Für eine streifenfreie Arbeit hat KUHN die Saugwirkung in der Maschinenmitte verbessert. Um dies zu erreichen,wird der Gutstrom zu dem Mulchaggregat geleitet, das mehr Werkzeuge in der Mitte hat. Außerdem wurde einTeilerschar montiert. Als Sonderausrüstung kannüberdies eine hydraulisch angetriebene Mähscheibevorne zwischen den beiden Mulchaggregaten angebautwerden. Damit bleibt sicher kein Halm zwischen den beiden Maschinenhälften stehen.
Teilerschar am Mulchgerät RM 610 für eine optimale Saugwirkung bei Pflanzenbeständen mit viel Biomasse

RM 610 Mulchgerät bei der Arbeit auf einem Feld mit Maisrückständen

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Rotoraußendurchmesser (mm)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 / 1000 min-1
Anzahl lange Hammerschlägel
Anzahl Y-Universalmesser mit Gebläseschaufel
Anzahl Gegenschneidleisten
Inneres Verschleißblech
Seitliche Stützkufen
Schnitthöheneinstellung
Walzendurchmesser (mm)
Bereifung
Hintere Haube mit Scharniergelenk
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Anzahl Keilriemen
Riementyp
Rotordrehzahl (min-1)
Leistungsbedarf (min.) (kW / PS)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (kW / PS)
Anbau
Gewicht inkl. Zubehör, ca. (kg)
RM 240 RM 280 RM 320 RM 400 RM 480 R RM 610 R
2,36 2,80 3,23 4,00 4,80 6,07
2,55 3,00 3,48 4,35 2,50 2,50
647 647 647 703 620 630
62 / 66 57 60 64 55,6 55,6
28 32 36 44 56 68
56 + 28 64 + 32 72 + 36 88 + 44 112 + 56 136 + 68
1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie 1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie 1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie 1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie 1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie 1 eingeschraubte gerade Gegenschneidleiste, Serie
Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech Serie, 4 mm starkes eingeschraubtes Verschleißblech
nicht verstellbare Stützkufen, Serie nicht verstellbare Stützkufen, Serie nicht verstellbare Stützkufen, Serie nicht verstellbare Stützkufen, Serie breite, nicht verstellbare Stützkufen breite, nicht verstellbare Stützkufen
über 2 Schwenkräder oder über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung über 2 Schwenkräder oder über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung über 2 Schwenkräder oder über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung über 4 Schwenkräder über Schwenkräder oder über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung über Schwenkräder oder über Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung
220 220 220 220 220
195/65-15 195/65-15 195/75-14 195/75-14 10.0/80 - 12 10PR 10.0/80 - 12 10PR
Serie Serie Serie
540/1 000 1 000 1 000 1 000 1 000 1 000
im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert im Eingangsgetriebe integriert
4 4 3 + 3 4 + 4 4+4 5+5
SPBX SPBX SPBX SPBX SPBX SPBX
1 833 / 1 960 1 680 1 758 1 400 1 714 1 714
65/90 74/100 88/120 96/130 118/160 132/180
110/150 125/170 147/200 206/280 257/350 257/350
Dreipunktanbau, Kat. 2 Dreipunktanbau, Kat. 2 Dreipunktanbau, Kat. 2 Dreipunktanbau, Kat. 2, halbautomatischer Kuppler serienmäßig Dreipunktanbau, Kat. 2 und 3 Dreipunktanbau, Kat. 2 und 3
1 195 1.210 1.400 2.130 2.600 3.200

Medien