Testimonials

Unser Antrieb bei KUHN ist es, Sie von unserem erstklassigen Service zu überzeugen und Ihnen mit unseren Maschinen für Ihre anspruchsvolle Arbeit die beste Lösung bei höchster Wirtschaftlichkeit anzubieten.

Erfahren Sie mehr über den Erfolg unserer Kunden mit KUHN!

Überzeugt von der Folienbindung in Silageballen

Malte Benger ist Landwirt und Lohnunternehmer im niedersächsischen Süstedt.

"Das Pressen von Silageballen ist unser Kerngeschäft. Seit 2018 setzen wir dabei auf die Presswickeltechnik von KUHN. Diese muss jedes Jahr zwischen 5.000 und 7.000 Ballen produzieren – Tendenz steigend."

Lesen Sie den kompletten Bericht!

Selbstfahrender Futtermischwagen SPW leistet 12.000 Betriebsstunden in 3 Jahren

Ralf Röder (Geschäftsführer Bäuerliche Produktion & Absatz AG) in Hellingen

"Durch die Edelstahlbeschichtung der Mischwanne haben wir kein Problem 4.000 Betriebsstunden im Jahr mit dem Futtermischwagen zu leisten."

Lesen Sie den kompletten Bericht!

Da die Futterkosten etwa 50 % der Kosten in der Milchproduktion ausmachen, ist der Futtermischwagen eine der wichtigsten Maschinen

Oke Gnutzmann (Teilhaber der Hof Moritzfleiß GbR) in Jübeck

"Nachdem wir mehrere Futtermischwagen zur Probe da hatten, hat uns der KUHN Futtermischwagen überzeugt, weil er in kurzer Zeit die Ration sehr gut durchmischt hat. Insbesondere der Mischkeil zwischen den Schnecken verhindert, dass dort Inseln gebildet werden, in denen das Futter weniger durchmischt wird.“

Lesen Sie den kompletten Bericht!

Das Lohnunternehmen Henke ist nicht nur von der ESPRO überzeugt...

Als im Jahr 2020 die Neuanschaffung einer weiteren Universaldrillmaschine erforderlich war, wurden verschiedene Hersteller getestet, so Jörg Henke:

„Nach einem ausgiebigen Test mehrerer Produkte haben wir uns letztendlich für die ESPRO entschieden. Die Maschine wurde von den Mitarbeitern am besten angenommen und das Feedback der Kunden ist durchweg positiv."

Lesen Sie den kompletten Bericht!

Jens Wackler setzt auf Präzision im Pflanzenschutz

„Bei meiner alten Maschine habe ich meistens für 16 ha einfüllen müssen, damit ich 15 ha spritzen konnte. Und jetzt reicht mir 15 ha Einfüller und ich spritze 15 ha.“

Lesen Sie den kompletten Bericht