Silhouette des BP/BPR 100

Ihre Maschine für Pflegemaßnahmen

Diese Universalmulchgeräte sind vielfältig einsetzbar, wie z.B. zur Pflege von Weiden, Baumpflanzungen oder Brachflächen. Dieses robuste Gerät ist in vier Arbeitsbreiten von 2,10 bis 3,05 m verfügbar.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Seitenverschiebung, schwenkbare hintere Abdeckhaube,verschiedene Werkzeuge zur Auswahl: Weil dieses Mulchgerät so vielseitig ist, kann es für unterschiedlichste Arbeiten, wie z.B. zur Pflege von Weiden, Baumpflanzungen oder Brachflächen, aber genauso zum Mulchen von Ernterückständen oder Zwischenfrüchten eingesetzt werden.
BP/BPR 100 bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Ein Mehrzweck-Mulchgerät, das Ihren Anforderungen entspricht

Eine robuste, vielseitig einsetzbare Abdeckhaube der Mulchgeräte BP 100

Eine einstellbare Abdeckhaube, die an die Pflanzenmenge angepasst werden kann

Die hintere Abdeckhaube ist verstellbar. Die unterste Einstellposition reicht für das Mulchen normaler Pflanzenmengen völlig aus oder ist sehr hilfreich, wenn die Mulchintensität erhöht werden soll. Möchten Sie dagegen größere Mengen mulchen, muss die hintere Abdeckhaubehöher eingestellt werden. Dasselbe gilt, wenn Sie schneller arbeiten möchten.

Eine hydraulische Seitenverschiebung, die einen Einsatz des Mulchers auf allen Flächen erlaubt

Durch den Seitenversatz von 58 cm kann dieses Mulchgerät auch schwer zugängliche Stellen erreichen.
Die Modelle BPR 100 sind mit einer hydraulischen Seitenverschiebung nach rechts ausgerüstet, die mittels zweier Schieberohre funktioniert (ein unteres und ein oberes Rohr). Dieses System verringert nicht nur den Überstand der Maschine, sondern auch die Belastung am Anbaurahmen, wenn
in der versetzten Position gearbeitet wird.
Die Mulchgeräte der Serie BPR 100 sind serienmäßig mit einer hydraulischen Seitenverschiebung ausgerüstet.
Seitenverschiebung mittels Schiebesystem bei den Mulchgeräten der Serie BP-BPR 100

Front- oder heckseitiger Anbau der Serie BPR 100

Front- oder Heckanbau sind möglich. Die Mulchgeräte der Serie BPR 100 können front- oder heckseitig an den Traktor angebaut werden. Im Frontanbau fährt der Traktor nicht über die Pflanzen, d.h. sie werden nicht niedergedrückt und können besser gemulcht werden. Diese Mulchgeräte können auch in Kombination mit anderen Geräten eingesetzt werden, wie z.B. einen Böschungsmulcher oder einen Böschungsmäher.
Die Mulchgeräte der Serie BPR 100 können je nach Bedarf vorne oder hinten am Traktor angebaut werden

Das Mulchgerät BPR 100 PRO ist auf leistungsstarke Traktoren ausgelegt

Der Anbaurahmen ist höher positioniert, damit ein Anbau an leistungsstarke Traktoren bis zu 230 PS möglich ist. Der Oberlenker in Schwimmstellung erlaubt eine verbesserte Bodenanpassung. Der robuste Seitenantrieb erfolgt über 5-rillige Powerband-Verbundkeilriemen. Diese werden automatisch nachgespannt, der Antrieb funktioniert somit auch unter extremen Arbeitsbedingungen immer zuverlässig. Das Mulchgerät verfügt außerdem über einen hydraulischen Seitenversatz von 580 mm.
Die Baureihe BPR PRO ist für intensive Einsätze zusammen mit leistungsstarken Traktoren ausgelegt

Hervorragende Häckselqualität, schnellere Verrottung

Profitieren Sie von einer perfekten Häckselqualität mit der Mulchgeräte-Baureihe BP - BPR 100

Leistungsstarkes Mulchaggregat

Acht Reihen Werkzeuge in schraubenförmiger Anordnung auf dem Rotor sorgen für eine perfekte Ansaugung und gleichmäßige Verteilung der Pflanzenreste auf dem Boden hinter dem Rotor. Die Abdeckhaube ist übrigens mit zwei Gegenschneiden (einer geraden und einer gezackten) ausgerüstet, die eine perfekte Mulchqualität sicherstellen.

Passende Werkzeuge

Passen Sie die Maschine Ihren Anforderungen an, indem Sie die bestgeeigneten Werkzeuge aussuchen:
  • Schwere+A101 Hammerschlägel für Gras.
  • Y-Universalmesser für Ernterückstände.
Am Mulchgerät der Serie BP 100 können schwere Hammerschlägel angebaut werden.

Kontrollierte Arbeitshöhe

Die Einstellung der richtigen Schnitthöhe ist eine wesentliche Voraussetzung für eine effiziente Zerkleinerung der Rückstände und eine Schonung der Grasnarbe. Die Mulchgeräte der Serien BP 100, BP 100 PRO und BPR 100 können dafür folgendermaßen ausgerüstet werden:
  • Mit einer 22 mm Stützwalze mit abnehmbaren Lagerungen, die nahe am Rotor angebaut ist. Dies gewährleistet eine perfekte Bodenanpassung, das Mulchgut wird über die Stützwalze hinausgeworfen und die Walze wird automatisch durch die Mulchwerkzeuge sauber gehalten.

  • Mit schwenkbaren Stützrädern, die an den Seitenwänden befestigt sind (nur bei der Serie BP 100)
Höhenregulierung dank Stützwalze mit abnehmbaren Lagerungen

Robust und zuverlässig

Der Anbaurahmen ist sehr robust, um eine sehr lange Lebensdauer des Mulchgeräts zu gewährleisten.

Eine robuste Struktur

Der Anbaurahmen ist ausgesprochen robust. Die Abdeckhaube ist serienmäßig mit einem 4 mm starken Verstärkungsblech ausgerüstet, das ihr eine lange Lebensdauer verleiht.

Ein störungsfreier Antrieb

Die Mulchgeräte der Serien BP, BPR und BPR PRO 100 sind ausgerüstet mit:
  • einem Getriebe, das auf Traktoren mit maximal 175 PS (230 PS beim BP 100 PRO) ausgelegt ist
  • einem automatischen Riemennachspannsystem.
  • drei bis fünf Riemen je nach Modell.
Ein störungsfreier Antrieb für die Mulchgeräte BP, BPR und BPR PRO

BPR 280 bei der Arbeit

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Rotoraußendurchmesser (mm)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 / 1000 min-1
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 540 min-1
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s) - bei 1000 min-1
Anzahl Hammerschlägel
Anzahl schwere Hammerschlägel
Anzahl Y-Universalmesser
Anzahl lose aufgehängte Schlägel
Anzahl Gegenschneidleisten
Inneres Verschleißblech
Seitliche Stützkufen
Schnitthöheneinstellung
Walzendurchmesser (mm)
Bereifung
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Anzahl Keilriemen
Riementyp
Automatische Riemenspannung
Rotordrehzahl (min-1)
Rotordrehzahl (min-1) - bei 540 min-1
Rotordrehzahl (min-1) - bei 1000 min-1
Leistungsbedarf (min.) (kW / PS)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (kW / PS)
Anbau
Seitenversatz (mm)
Erforderliche Elektroanschlüsse am Traktor
Gewicht inkl. Zubehör, ca. (kg)
BPR 210BP 240BPR 240BP 280BPR 280BPR 280 PROBP 305BPR 305BPR 305 PRO
2,102,372,372,792,792,793,033,033,03
2,402,552,553,102,992,963,343,343,34
465465465465465465465465465
4646
45454545454545
48484848484848
22242428283232
2832
44484856566464
54607278
1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt (1 zusätzliche Kamm-Gegenschneidleiste als Sonderausrüstung)1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt, Serie1 gerade und 1 Kamm-Gegenschneidleiste, alle eingeschweißt (1 zusätzliche Kamm-Gegenschneidleiste als Sonderausrüstung)
4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech4 mm starke eingeschweißte Verstärkungsplatten4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech4 mm starke eingeschweißte Verstärkungsplatten4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech4 mm starke eingeschweißte Verstärkungsplatten4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech4 mm starkes eingeschweißtes Verschleißblech
Serie (breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen)breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, SerieSerie (breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen)breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, SerieSerie (breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen)breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, Seriebreite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, SerieSerie (breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen)breite, abgerundete, nicht verstellbare Stützkufen, Serie
über Stützwalze mit abnehmbarer Lagerungüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung oder über Räderüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerungüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung oder über Räderüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerungüber Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerungüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerung oder über Räderüber Stützwalze mit abnehmbarer Lagerungüber Tiefenführungswalze mit abnehmbarer Lagerung
220220220220220220220220220
185-60 R14185-60 R14185-60 R14
540 und 1000 - links- und rechtsdrehend540/1 000540 und 1000 - links- und rechtsdrehend540/1 000540 und 1000 - links- und rechtsdrehend540 / 1000540/1 000540 und 1000 - links- und rechtsdrehend540 / 1000
im Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriertim Eingangsgetriebe integriert
333553 + 2553 + 2
SPBXSPBXSPBXSPBXSPBXPowerband XPBSPBXSPBXPowerband XPB
SerieSerie
1 8701 870
1 8331 8331 8331 8331 8331 8331 833
1 9601 9601 9601 9601 9601 9601 960
55/7559/8059/8066/9066/9070/9574/10074/10081/110
129/175129/175129/175129/175129/175169/230129/175129/175169/230
Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2Dreipunktanbau, Kat. 2Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2Dreipunktanbau, Kat. 2Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2 u. 3Dreipunktanbau, Kat. 2Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2Dreipunktmaschine für Front- und Heckanbau, Kat. 2 u. 3
520, hydraulischmechanischer Seitenversatz um 580 mm, Serie580, hydraulischmechanischer Seitenversatz um 580 mm, Serie580, hydraulisch580, hydraulischmechanischer Seitenversatz um 580 mm, Serie580, hydraulisch580, hydraulisch
1 dreipoliger ISO-Elektroanschluss1 dreipoliger ISO-Elektroanschluss
8708209509001 0201.1209501 1001.230

Medien