News & Veranstaltungen
Produkte und Serviceleistungen

KUHNaktuell. Fütterungstechnik

Funktionalität, Langlebigkeit, hervorragende Qualität und ein hoher Bedienkomfort sind nur einige der Vorteile, die unsere Lösungen in der Tierfütterung auszeichnen. Unsere selbstfahrenden Futtermischwagen, wahlweise mit einer oder zwei Mischschnecken aus K-NOX Edelstahl, verschaffen Ihnen zudem eine echte Zeitersparnis bei der Futtervorlage. Sie mischen wortwörtlich täglich mit und erfüllen verlässlich alle Funktionen der Fütterungskette.

KUHN Fütterungstechnik zuverlässig an 365 Tagen im Jahr

 

 

Selbstfahrende Futtermischwagen

Leistungsstark und extrem wendig – die Selbstfahrer der Baureihen SPV und SPW überzeugen eben nicht nur mit einer hervorragenden Mischqualität. KUHN Futtermischwagen werden mit dem Ziel entwickelt, dem Viehhalter eine echte Zeitersparnis bei der Fütterung zu verschaffen.

Weitere Informationen im PDF

Gezogene Futtermischwagen

Das sehr breite Programm an gezogenen Futtermischwagen bietet für jeden ­Betrieb und jeden Stall die passende Lösung – von 4 m³ bis 45 m³ Fassungsvermögen sowie mit oder ohne Strohgebläse.

Weitere Informationen im PDF

Einstreu- & Verteilgeräte

Die Baureihe der Stroheinstreu- und Verteilgeräte PRIMOR gewährleistet eine Einstreuqualität, die für das Wohl der Tiere sorgt.

Weitere Informationen im PDF

Berichte aus der Praxis

Oke Gnutzmann berichtet von seinen Erfahrungen mit dem KUHN PROFILE 16.2 DS: „Nachdem wir mehrere Futtermischwagen zur Probe da hatten, hat uns der KUHN Futtermischwagen überzeugt, weil er in kurzer Zeit die Ration sehr gut durchmischt hat.“

 

 

Zum Video

Ralf Röder erzählt von der täglichen Arbeit mit dem KUHN SPW INTENSE 14.2 CS: „Seit 2005 sind wir bei KUHN Futtermischwagen geblieben, da der Verschleiß der Maschinen jedem Vergleich stand hält.“

Zum Video

Andere News

Prozente für KUHN Frühbezug
Produkte und Serviceleistungen

KUHNaktuell. Frühbezug

Mit unserem großen KUHN HERBSTRASEN möchten wir uns bei Ihnen bedanken: Bei allen Landwirten und Lohnunternehmern, die sich in den vergangen...

Lesen

unsere kompletten News