Detail des Scheiben-Mähknickzetters KUHN FC 3125 F

Modernes Design trifft hohe Arbeitsqualität

Die spezielle Rahmenkonstruktion der Frontscheibenmähwerke mit Aufbereiter der Baureihe FC 1025 F begünstigen eine einwandfreie Bodenanpassung.Unser Mähbalken OPTIDISC ELITE gewährleistet einen perfekten Schnitt. Das hydro-pneumatische System LIFT-CONTROL, entlastet den Mähbalken punktgenau.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Es ist der erste Eindruck, der zählt. Und die neuen FC-Front-Mähknickzetter von KUHN bieten schon einen sehr attraktiven Anblick. Dabei verdient besonders das Innenleben eine nähere Betrachtung. Denn diese Modelle sind mit derart vielen funktionalen KUHN-Details ausgestattet, dass es schwierig ist keines zu vergessen: Die spezielle Rahmenkonstruktion, die eine einwandfreie Bodenanpassung begünstigt. Der wartungsfreie Mähbalken OPTIDISC ELITE, der für einen perfekten Schnitt sorgt. Die PROTECTADRIVE-Anfahrsicherung und das System FAST-FIT für einen schnellen Messerwechsel. Das hydro-pneumatische System LIFT-CONTROL, das den Mähbalken punktgenau entlastet. Einfachste Einstellungen, die für hohen Bedienkomfort sorgen. Ein solider und sicherer Anbaubock der Kategorie 2 (kein Dreieck), der viel Freiraum für die Gelenkwelle bereithält. Ein Aufbereiter mit beweglichen Stahlfingern.
Scheiben-Mähknickzetter FC 3125 D bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Optimale Futterqualität für die Herde

Die LIFT-CONTROL-Beleuchtung ermöglicht es der Mäheinheit, sich an wechselnde Bodenbedingungen anzupassen.

Das hydropneumatische LIFT-CONTROL-Entlastungsssystems

Das hydropneumatische LIFT-CONTROL-Entlastungssystem mit einer Stickstoffblase ersetzt die herkömmliche Feder. Beim Mähen treten nach hinten wirkende Kräfte am Mähbalken auf. Die Entlastung spricht desto stärker an, je höher diese Kräfte sind und der Mähbalken kann sich den Bodenunregelmäßigkeiten anpassen. Die Grasnarbe wird geschützt und es gelangt weniger Schmutz ins Schwad.

Optimale Bodenanpassung

Frontmähwerke müssen flexibel sein, um sich problemlos an alle Geländevarianten anpassen zu können. Gleichzeitig sind sie oft extremen Belastungen ausgesetzt. Die Frontmähwerke FC von KUHN sind dafür ausgelegt. Die Kinematik der Front-Mähaufbereiter umfasst zwei robuste Unterlenker, die auf großen Kugelgelenken montiert sind. Die Drehpunkte der Stangen auf der Traktorseite liegen näher am Boden als die an der Vorderseite. Diese dynamische Entlastung verleiht der Mäheinheit ein hohes Maß an Bodenanpassung, insbesondere in hügeligem Gelände. Die Mäheinheit ist ebenfalls mit einem Pendelgelenk ausgestattet und kann in alle Richtungen bewegt werden. Sie sind von links nach rechts in einem Winkel von bis zu 30° schwenkbar und können vertikal bis zu 70 cm bewegt werden!
Dank des Pendelgelenks kann sich die Mäheinheit an wechselnde Geländebedingungen anpassen

Ein perfekter Schnitt dank der OPTIDISC ELITE

Der neue Mähbalken OPTIDISC ELITE wurde in Zusammenarbeit mit Landwirten entwickelt, die gleichzeitig Nutzer der Maschinen sind. Unterschiedliche Abstände zwischen den Mähscheiben, große Überlappungsbereiche und ein flacher Mähwinkel verschaffen dem Nutzer beste Schnittqualität. Die FC 1025 F Serie mit dem technisch neuestem Mähbalken, gewährleistet einen sauberen und gleichmäßigen Schnitt in allen Einsatzsituationen. Der Mähbalken OPTIDISC ELITE weist etliche exklusive Merkmale auf:
  • Dort wo die Scheiben auseinanderlaufen, wird der Abstand verringert, um einen großen Überlappungsbereich der Mähklingen zu ermöglichen. Das Schnittbild ist sauber und ordentlich, selbst bei kurzem oder leichtem Futter. (A)
  • An dem Punkt, an dem die Scheiben zusammenlaufen, wird der Abstand vergrößert, um einen optimalen Gutfluss großer Futtermengen zu ermöglichen. (B)
  • Optimale Schnittqualität auf nassen und klebrigen Böden oder bei schweren Futter!
  • Ein niedrigerer Schnittwinkel: Keine typische Wellenbewegung im Mähprofil möglich! Förderung eines schnelleren und gleichmäßigeren Nachwachsens!
  • Neue Scheibenlager sorgen immer dafür, dass die Messer sicher gegen Stöße gehalten werden und 360° um ihre Messerhaltebolzen gedreht werden können.

In hügeligem Gelände, bei Nässe oder klebrigem Gras kann sich vor dem Mähbalken Erde ansammeln, außer bei dem OPTIDISC ELITE! Die speziellen Gleitkufen verbessern die Bodenanpassung und schonen die Grasnarbe. Ein zusätzlicher Pluspunkt, wenn es um die Verbesserung der Futter- und Schnittqualität geht, insbesondere unter schwierigen Einsatzbedingungen.
Variabler Abstand zwischen den Scheiben auf dem OPTIDISC ELITE Schneidwerk

DIGIDRY Stahlfinger für Leistung unter verschiedenen Bedingungen

Der Stahlzinken-Konditionierer ist sehr effizient bei schwerem, langem oder reifem Futter, aber auch bei Kurzfutter.Sie zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, das Futter zu schlucken, das fluidifie seinen Weg durch die Komponenten der Maschine nimmt. Die Leistungsaufnahme dieser Art von Aufbereiter ist dank des geringeren Zeitaufwands in den Maschinenkomponenten und des Fehlens von Recycling begrenzt. Gut geformte und belüftete Schwaden sind eindeutig das Ergebnis dieses Stahlfingeraufbereiters. Durch die Position der Finger schwillt das Mähgut an und schickt es nach oben, bevor es wieder in den Schwad fällt. Das Erntegut wird optimal belüftet und ist daher dank des beschleunigten Trocknungsprozesses reicher an Energie und Nährstoffen.
Die Stahlzinken können mit der richtigen Einstellung des Aufbereiters auch in Luzerne arbeiten.
Sie können die Aufbereitungsintensität mittels :
  • Durch Verstellen des Ablenkblechs.
  • Die Rotationsfrequenz des Konditionierers kann gewählt werden.
Der DIGIDRY Stahlzinken-Konditionierer ist sehr effizient bei schwerem, langem oder reifem Futter, aber auch bei Kurzfutter.

SQUAREFLEX-Walzen aus Polyurethan für empfindliches Futter

Ein Praxistest - durchgeführt vom französischen Forschungsinstitut Arvalis in Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren der Landwirtschaft - hat die unterschiedlichen Trocknungsverläufe der verschiedenen Aufbereitungsverfahren bei Mähern und Mähknickzettern (Fingeraufbereiter und Walzenaufbereiter, aus Kunststoff oder Stahl) verdeutlicht.
Am besten schnitten die SQUAREFLEX-Aufbereiterwalzen aus Polyurethan ab. Das derart aufbereitete Futter erreichte bereits am zweiten Abend 80% TM, während dieser Wert mit den anderen Aufbereitern erst nach dem dritten Abend erreicht wurde. Dank des besonderen Profils der Kunststoffaufbereiter-Walzen werden die Pflanzen regelmäßig gequetscht. Die Einstellung des Andrucks zwischen den beiden Walzen erfolgt über eine Einstellschraube, die leicht zu erreichen ist. Außerdem kann sich der Abstand zwischen den Walzen beim Passieren eines Fremdkörpers erweitern. Die obere Walze wird über eine einfache Kette angetrieben, während der Antrieb der unteren Walze mittels dreier Riemen sichergestellt wird. Mit 780 min-1 wird eine Aufbereiterdrehzahl errreicht, die für alle Situationen geeignet ist. Eine lange Lebensdauer und ein geringer Wartungsaufwand gehören mit dazu.
Der SQUAREFLEX Walzenaufbereiter ist ideal für empfindliches Futter

Zeit und Geld sparen

Bruch der Welle, die die Scheibe nach einem heftigen Aufprall trägt und so die Zahnräder schützt

Ein zuverlässiger Mäher unter allen Umständen

Die gesamte Konzeption des Mähbalkens ist auf härteste Belastungen ausgelegt. Die Anfahrsicherung PROTECTADRIVE besitzt eine präzise berechnete Sollbruchstelle,die dafür sorgt, dass die Welle bei einem heftigen Aufprall gegen ein Hindernis abschert. Dies schützt die wertvollen Zahnräder. Der Austausch des Scheibenantriebsmoduls ist einfach und kostengünstig und nimmt weniger als 15 Minuten in Anspruch.
Eine KUHN-Exklusivität: Die Mähscheibenlagerungen sind durchgehend in dem Balken mit Ober- und Unterseite fest verschraubt. Durch den großen Abstand der Schrauben werden die einwirkenden Kräfte auf großer Fläche verteilt. Höchste Dauerhaltbarkeit ist somit gewährleistet.

  • Mähscheibenlagerung mit speziell gefertigten Doppelreihen-Schrägkugellagern.
  • Hochpräzise Zahnräder aus geschmiedetem Stahl mit sehr großem Durchmesser und 3 Zähnen im Eingriff.
  • Gehärtete Mähscheiben mit geschmiedeten Klingenaufnahmen.
  • Schutzkufen aus vergütetem Stahl, an denen zusätzlich Verstärkungsplatten (über Schrauben befestigt) angebracht werden können.

Schnelle Wartung mit dem FAST-FIT-Befestigungssystem

Die Mähaufbereiter FC 1025 F sind serienmäßig mit dem FAST-FIT-Messerschnellbefestigungssystem ausgestattet, das 3 zusätzliche Garantien bietet:
  • Eine kräftige, federbelastete Klinge sorgt für einen konstanten Druck auf den Messerhaltestift: er wird nicht gebremst.
  • Die Messerhaltestifte haben eine Nut und eine Schulter für zusätzliche Sicherheit.
  • Die Federklinge kann nur dann nach unten verformt werden, wenn sie sich oberhalb der Aussparung in der Gleitplatte befindet.
Wenn die Scheibe rotiert, besteht also keine Gefahr des Öffnens. Um die Wartungskosten zu reduzieren, können die Halteschraube und das Federblatt separat ausgetauscht werden. Die Schnittqualität bleibt dank der Kompaktheit des Mähbalkens und der exklusiven Form der Messer, die so nah wie möglich an den Kufen vorbeilaufen, hervorragend.
Der FC 3125 F für den Straßenverkehr

Flexibler Seitenschutz FLEXPROTECT

Der FLEXPROTECT Seitenschutz aus Polyethylen kann sich beim Auftreffen auf Hindernisse verformen, ohne dass das Mähwerk bricht oder beschädigt wird. Er kehrt in seine ursprüngliche Form zurück, sobald das Hindernis überwunden ist. Dank dieses exklusiven Teils sparen Sie Reparaturkosten.
Der externe Seitenschutz von FLEXPROTECT schützt den Mähaufbereiter FC 3125 F vor Hindernissen

Ein Mäher, der an Ihr Grundstück anpassen lässt

Kombinieren Sie Ihren FC 3125 F-Frontmähwerksaufbereiter mit einem FC-Heckmähwerksaufbereiter

Profitieren Sie von einer breiten und modularen Abdeckung

Die Überlappung zwischen den hinteren Einheiten kann mit einem maximalen Versatz von 19 cm für einen sauberen Schnitt an Hängen und in Kurven eingestellt werden. Die maximale Überlappung liegt zwischen 240 und 645 mm, abhängig vom Typ der Heckmaschine und der Breite des Frontmähwerks. Dies ist ein echter Vorteil für Traktoren mit Breitreifen.

Schnelle und einfache Einstellungen

Bedienkomfort wird bei KUHN groß geschrieben. Bei den Front-Scheiben-Mähknickzettern FC 3125 F und 3525 F ist der Auflagedruck schnell und einfach über ein hydraulisches Entlastungssystem einzustellen, dass stets den richtigen Druck aufrechterhält. Am Feldende werden die Mäheinheiten mittels eines integrierten Zylinders ausgehoben. Auf diese Weise wird die Fronthydraulik des Traktors nicht beansprucht. Die frontmontierten FC-Modelle mit DIGIDRY-Fingeraufbereiter aus Stahl sind mit einem Schalthebel zur einfachen Auswahl der Aufbereiter-Rotordrehzahl (755 oder 1000 min-1) ausgestattet. Wenn Sie sich für die Modelle mit dem SQUAREFLEX-Walzenaufbereiter entscheiden, haben Sie eine zentrale Druckeinstellung, mit der Sie bei Bedarf bis zu 500 kg Druck pro Meter Walzen erreichen können.
Die Mäheinheit wird durch einen integrierten Zylinder am Ende des Feldes angehoben.

Wendigkeit und Sichtfreiheit

Mit 3,00 m (FC 3125 F) und 3,48 m (FC 3525 F) Transportbreite ist die Maschine insbesondere während der Straßenfahrt sehr wendig. Um den Transport noch sicherer zu gestalten, können Sie den Mäher mit optional erhältlichen Rückspiegeln ausrüsten, die seitlich montiert werden. Für zusätzlichen Komfort und bessere Sicht sind die hydraulisch klappbaren Seitenschutzbügel nachrüstbar.
Der FC 3125 F für den Straßenverkehr

Scheiben-Mähknickzetter FC 3125 D bei der Arbeit

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Mähbalken
Anzahl Mähscheiben mit Scheibenschutz-Gleitsohlen aus vergütetem Stahl
Verschleißplatten für die Gleitkufen
Mähklingenbefestigung
Einstellbare Schnitthöhe mit den Seriengleitkufen (mm)
Mähbalken in Modul-Bauweise
Scheibenwellen-Überlastschutz
Bodenanpassung
Entlastung
Aufbereiter-Typ
Aufbereiter-Drehzahl (min-1)
Antrieb des Aufbereiters
Mittlere Schwadbreite, min./max. (m)
Aushub zum Schwadüberqueren
Anbau
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Gelenkwelle mit Überlastschutz
Freilauf
Leistungsbedarf an der Zapfwelle (kW / PS), ca.
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Erforderliche Elektroanschlüsse am Traktor
Beleuchtungsanlage mit Warntafeln, vorne und hinten an der Maschine
Gewicht (kg), ca.
FC 3125 DF-FF FC 3125 RF-FF FC 3525 DF-FF FC 3525 RF-FF
3,10 3,10 3,50 3,50
2,99 2,99 3,48 3,48
OPTIDISC ELITE OPTIDISC ELITE OPTIDISC ELITE OPTIDISC ELITE
7 7 8 8
2 - Serie 2 - Serie 2 - Serie 2 - Serie
Messerschnellverschluss FAST-FIT Messerschnellverschluss FAST-FIT Messerschnellverschluss FAST-FIT Messerschnellverschluss FAST-FIT
35 - 65 35 - 65 35 - 65 35 - 65
Serie Serie Serie Serie
PROTECTADRIVE PROTECTADRIVE PROTECTADRIVE PROTECTADRIVE
genaue Bodenführung und dynamische Entlastung durch Mehrfach-Gelenkaufhängung genaue Bodenführung und dynamische Entlastung durch Mehrfach-Gelenkaufhängung genaue Bodenführung und dynamische Entlastung durch Mehrfach-Gelenkaufhängung genaue Bodenführung und dynamische Entlastung durch Mehrfach-Gelenkaufhängung
hydropneumatische Entlastung LIFT-CONTROL hydropneumatische Entlastung LIFT-CONTROL hydropneumatische Entlastung LIFT-CONTROL hydropneumatische Entlastung LIFT-CONTROL
Fingerrotor mit pendelnden Stahlfingern und 5fach verstellbarem Prallblech 2 angetriebene und synchronisierte SQUAREFLEX-Walzen aus Polyurethan Fingerrotor mit pendelnden Stahlfingern und 5fach verstellbarem Prallblech 2 angetriebene und synchronisierte SQUAREFLEX-Walzen aus Polyurethan
755 / 1000 Drehzahländerung durch Schalthebel 780 755 / 1000 Drehzahländerung durch Schalthebel 780
über Zahnradgetriebe mit Überlastsicherung über Zahnradantrieb über Zahnradgetriebe mit Überlastsicherung über Zahnradantrieb
1,20 / 2,00 1,40 / 2,00 1,20 / 2,00 1,40 / 2,00
über den Gerätehubzylinder über den Gerätehubzylinder über den Gerätehubzylinder über den Gerätehubzylinder
Frontanbau, Dreipunkt Kat. 2 Frontanbau, Dreipunkt Kat. 2 Frontanbau, Dreipunkt Kat. 2 Frontanbau, Dreipunkt Kat. 2
1000 (Drehrichtung links oder rechts)
Werkseitige Einstellung: Drehrichtung rechts, vom Traktorsitz aus gesehen
1000 (Drehrichtung links oder rechts)
Werkseitige Einstellung: Drehrichtung rechts, vom Traktorsitz aus gesehen
1000 (Drehrichtung links oder rechts)
Werkseitige Einstellung: Drehrichtung rechts, vom Traktorsitz aus gesehen
1000 (Drehrichtung links oder rechts)
Werkseitige Einstellung: Drehrichtung rechts, vom Traktorsitz aus gesehen
Rutschkupplung Rutschkupplung Rutschkupplung Rutschkupplung
am Seitengetriebe am Seitengetriebe am Seitengetriebe am Seitengetriebe
50 / 68 50 / 68 57 / 77 57 / 77
1 einfach wirkendes Steuergerät 1 einfach wirkendes Steuergerät 1 einfach wirkendes Steuergerät 1 einfach wirkendes Steuergerät
1 Elektroanschluss mit 7poliger Steckdose 1 Elektroanschluss mit 7poliger Steckdose 1 Elektroanschluss mit 7poliger Steckdose 1 Elektroanschluss mit 7poliger Steckdose
Serie Serie Serie Serie
1.320 1.370 1.390 1.455

Medien