Silhouette GMD 1023 F

Kompakt und leicht, für jedes Gelände geeignet

Durch seine kompakte Form und sein geringes Gewicht ist das GMD 1023 F ideal für Einsätze in flachen und hügeligen Regionen geeignet. Der OPTIDISC ELITE Mähbalken der neuesten Generation sorgt für einen sauberen und gleichmäßigen Schnitt in allen Einsatzsituationen.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Der neue GMD 3123 F ist eine gute Alternative für Betriebe, die auf der Suche nach einem Frontmäher sind, der wenig wiegt und auf Traktorleistungen ab 80 PS ausgelegt ist. Durch seine kompakte Form und sein geringes Gewicht ist er ideal für Einsätze in flachen und hügeligen Regionen geeignet.
Er ist mit dem Mähbalken OPTIDISC ELITE der neuesten Generation ausgerüstet und sorgt für einen sauberen und gleichmäßigen Schnitt in allen Einsatzsituationen.
GMD 1023 F bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Verlangen Sie nur beste Schnittqualität!

Unterschiedliche Abstände zwischen den Mähscheiben am Mähbalken OPTIDISC ELITE

OPTIDISC ELITE: eine atemberaubende Leistung!

Der neue Mähbalken OPTIDISC ELITE wurde in Zusammenarbeit mit Landwirten entwickelt, die gleichzeitig Nutzer der Maschinen sind. Unterschiedliche Abstände zwischen den Mähscheiben, große Überlappungsbereiche und ein flacher Mähwinkel verschaffen dem Nutzer beste Schnittqualität. Die GMD 1023F Serie mit dem technisch neuestem Mähbalken, gewährleistet einen sauberen und gleichmäßigen Schnitt in allen Einsatzsituationen. Der Mähbalken OPTIDISC ELITE weist etliche exklusive Merkmale auf:
  • Dort wo die Scheiben auseinanderlaufen, wird der Abstand verringert, um einen großen Überlappungsbereich der Mähklingen zu ermöglichen. Das Schnittbild ist sauber und ordentlich, selbst bei kurzem oder leichtem Futter. (A)
  • An dem Punkt, an dem die Scheiben zusammenlaufen, wird der Abstand vergrößert, um einen optimalen Gutfluss großer Futtermengen zu ermöglichen. (B)
  • Optimale Schnittqualität auf nassen und klebrigen Böden oder bei schweren Futter!
  • Ein niedrigerer Schnittwinkel: Keine typische Wellenbewegung im Mähprofil möglich! Förderung eines schnelleren und gleichmäßigeren Nachwachsens!
  • Neue Scheibenlager sorgen immer dafür, dass die Messer sicher gegen Stöße gehalten werden und 360° um ihre Messerhaltebolzen gedreht werden können.

In hügeligem Gelände, bei Nässe oder klebrigem Gras kann sich vor dem Mähbalken Erde ansammeln, außer bei dem OPTIDISC ELITE! Die speziellen Gleitkufen verbessern die Bodenanpassung und schonen die Grasnarbe. Ein zusätzlicher Pluspunkt, wenn es um die Verbesserung der Futter- und Schnittqualität geht, insbesondere unter schwierigen Einsatzbedingungen.

Sie passen sich an das Gelände an!

Frontmähwerke müssen in der Lage sein, sich geschmeidig allen Bodenunebenheiten anzupassen. Gleichzeitig sind sie starken Belastungen ausgesetzt.
Der Scheibenmäher GMD 3123 F nimmt diese Herausforderungen an. Durch seine Pendelaufhängung mit einem Pendelweg von +/- 12° kann er sich hervorragend allen Bodenunebenheiten anpassen. Zwei mit dem Traktor verbundene Entlastungsfedern verringern den Auflagedruck und schützen damit die Grasnarbe.
Einstellung der Auflagedrucks über zwei starke Federn

Perfekt geformte Schwade

Ob beim Mähen im Flachland oder am Hang, durch die besondere Anordnung der Mähscheiben wird die Schnittqualität optimiert und es entsteht ein Schwad, dass zwischen 1,20 und 1,40 breit ist.
Damit das Mähgut eher in die Mitte geworfen wird, sind serienmäßig Schwadscheiben vorhanden. Sie sorgen dafür, dass das Schwad zwischen den Traktorrädern abgelegt wird. So fahren sie nicht über das auf dem Boden liegende Mähgut.
Integrierte Schwadscheiben

Zeit und Geld sparen

Abscheren der Welle nach Aufprall auf ein Hindernis als Schutz für die wertvollen Zahnräder

Maximale Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Mähbalkens

Die gesamte Konzeption des Mähbalkens ist auf härteste Belastungen ausgelegt. Die Anfahrsicherung PROTECTADRIVE besitzt eine präzise berechnete Sollbruchstelle,die dafür sorgt, dass die Welle bei einem heftigen Aufprall gegen ein Hindernis abschert. Dies schützt die wertvollen Zahnräder. Der Austausch des Scheibenantriebsmoduls ist einfach und kostengünstig und nimmt weniger als 15 Minuten in Anspruch.
Eine KUHN-Exklusivität: Die Mähscheibenlagerungen sind durchgehend in dem Balken mit Ober- und Unterseite fest verschraubt. Durch den großen Abstand der Schrauben werden die einwirkenden Kräfte auf großer Fläche verteilt. Höchste Dauerhaltbarkeit ist somit gewährleistet. :
  • Mähscheibenlagerung mit speziell gefertigten Doppelreihen-Schrägkugellagern.
  • Hochpräzise Zahnräder aus geschmiedetem Stahl mit sehr großem Durchmesser und 3 Zähnen im Eingriff.
  • Gehärtete Mähscheiben mit geschmiedeten Klingenaufnahmen
  • Schutzkufen aus vergütetem Stahl, an denen zusätzlich Verstärkungsplatten (über Schrauben befestigt) angebracht werden können.
Für die Gewährleistung der Dauerhaltbarkeit sind zwischen dem Rahmen und dem Mähbalken Dämpfer in die Aufnahmen integriert. Besonders bei hohen Mähgeschwindigkeiten werden Stoßbelastungen gedämpft und dadurch stark abgeschwächt.

FAST-FIT: eine zu 100% sichere Befestigung

Das Scheibenmähwerk GMD 3123 F ist serienmäßig mit dem Messerschnellwechselsystem FAST-FIT ausgerüstet, das 3 Garantien zusätzlich bietet:
  • Eine starke Blattfeder übt einen konstanten Druck auf die Messerhaltebolzen aus, sodass sich die Messerbefestigungen auf keinen Fall ungewollt öffnen können.
  • Die Messerhaltebolzen verfügen über eine Nut, die mehr Sicherheit bietet.
  • Die Blattfeder kann sich nur nach unten verbiegen, wenn sie sich über der Einkerbung der Schutzkufe befindet.
Bei drehender Mähscheibe besteht daher keine Gefahr, dass sich die Messerbefestigung ungewollt öffnet. Zur Senkung der Wartungskosten können Haltebolzen und Blattfeder getrennt voneinander ausgetauscht werden.
Dank des flachen Mähbalkens und der exklusiven Form der Messer, die sehr nahe an den Schutzkufen laufen, wird eine ausgezeichnete Schnittqualität sichergestellt.
Mit dem Messerschnellwechselsystem FAST-FIT können Sie die Messer schnell und sicher auswechseln

Seitliche Schutzverkleidungen

Die flexible Schutzverkleidung FLEXPROTECT, die es exklusiv bei KUHN gibt, schützt den Mähbalken vor Beschädigung beim Mähen am Wiesenrand oder entlang eines Baumes. Sobald das Hindernis überwunden ist, biegt sich das Material der Seitenverkleidung automatisch wieder in die ursprüngliche Form zurück, d.h. nichtsmuss repariert oder ausgetauscht werden und folglich entstehen auch keine Kosten. Die Ein- und Ausklappung erfolgt serienmäßig manuell. Als Sonderausrüstung ist eine hydraulische Betätigung erhältlich.
Seitliche Schutzverkleidungen FLEXPROTECT

Ein kompakter und leichter Mäher

GMD 3123 F in Kombination mit einem GMD 4010 bei 7,05 m Arbeitsbreite

Geeignet für Traktoren der mittleren Leistungsstärke

Durch seine Konzeption ist der GMD 3123 F für Traktoren der mittleren Leistungsklasse ausgelegt. Durch die kompakte Bauart ist eine optimale Robustheit gewährleistet und die Stabilität beim Mähen ausgezeichnet. Kombinieren Sie das GMD 3123 F mit einem Heckmähwerk GMD 8730 oder jedem anderen GMD LIFT-CONTROL der Serie 1011, um die Flächenleistung zu steigern.

Eine stabile und leichte Maschine

Sein moderates Gewicht und sein geringer Überstand verringern die Vorderachsbelastung und sorgen für eine optimale Bodenanpassung. Eine starke Blattfeder gewährleistet eine perfekte Stabilität in allen Situationen, insbesondere am Vorgewende und bei der Straßenfahrt.
GMD 3123 F bei der Arbeit

Wendigkeit und Sichtfreiheit

Mit 3,00 m Transportbreite ist die Maschine insbesondere während der Straßenfahrt sehr wendig. Um den Transport noch sicherer zu gestalten, können Sie den Mäher mit optional erhältlichen Rückspiegeln ausrüsten, die seitlich montiert werden.
Kompaktheit und Sichtfreiheit beim Transport

GMD 3123 F in Kombination mit einem GMD 8730 bei 8,20 bis 8,75 m Arbeitsbreite

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Mähbalken
Anzahl Mähscheiben mit Scheibenschutz-Gleitsohlen aus vergütetem Stahl
Mähklingenbefestigung
Einstellbare Schnitthöhe mit den Seriengleitkufen (mm)
Scheibenwellen-Überlastschutz
Einstellung der Entlastung
Aushub zum Schwadüberqueren
Mittlere Schwadbreite (m)
Anbau
Umstellung in Transportstellung
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Leistungsbedarf an der Zapfwelle (kW / PS), ca.
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Beleuchtungsanlage mit Warntafeln - vorne und hinten an der Maschine
Gewicht (kg), ca.
GMD 3123 F-FF
3,10
OPTIDISC ELITE
7 – davon die zwei äußeren Scheiben mit Aufsatz
mit Messerschnellverschluss FAST-FIT
35 - 65
PROTECTADRIVE
serienmäßig über Entlastungsfedern, die mit dem Traktor verbunden werden
über die Traktor-Dreipunkthydraulik
1,30 - 1,40
Dreipunktanbau Kat. 2
manuelles Einklappen der seitlichen Schutzvorrichtungen FLEXPROTECT
(hydraulisch als Sonderausrüstung)
1000
Drehrichtung links oder rechts (werkseitige Einstellung: vom Traktorsitz ausgesehen rechtsdrehend)
im seitlichen Getriebe integriert
32 / 43
Erforderliche Ausführung des Frontkrafthebers : einfach wirkend oder doppelt wirkend mit Schwimmstellung
Serie
745

Medien