Die Fronttrommelmähwerke PZ 3021 F

Optimale Mähleistungen unter anspruchsvollsten Bedingungen

Die Fronttrommelmähwerke PZ 1021 F von KUHN stehen für optimale Mähleistungen unter anspruchsvollsten Bedingungen. Mit dem stabilen, steifen Hauptrahmen und dem robusten Antrieb eignet sich diese Baureihe vorallem für mittlere und große Schlepper."

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Die Fronttrommelmähwerke PZ 2721 F, PZ 3021 F und PZ 3221 F von KUHN stehen für optimale Mähleistungen unter anspruchsvollsten Bedingungen. Ergänzt werden die bewährten Eigenschaften der PZ-Mähwerke durch neue Lösungen für die landwirtschaftlichen Anforderungen von heute und morgen. Mit dem stabilen, steifen Hauptrahmen und dem robusten Antrieb lässt sich dieses Mähwerk mit normalen und größeren Schleppern betreiben. Je nach Einsatzbedingungen kann das Mähwerk mit zwei Anbauböcken ausgerüstet werden.

Das PZ 3221 F bietet mit 3,19 m eine große Arbeitsbreite und vereint ein geringesMaschinengewicht mit einem schmalen Schwad. Damit ist dieses Mähwerk dieideale Lösung für die Arbeit mit doppelt bereiften Schleppern in alpinen Regionen.
Die Fronttrommelmähwerke PZ 3021 F

Ihre Vorteile

Clevere Komponenten für optimale Leistung

Seitlich abgeflachte Trommeln

Seitlich abgeflachte Trommeln

Runde Trommeln stehen dem Gutfluss im Weg. Deswegen baut KUHN Trommeln mit zwei seitlichen Abflachungen, die das Mähgut blockadenfrei fördern. Der Gutfluss wirkt sich immer auf die Schnittqualität aus. Mit den austauschbaren Förderleisten können Sie die Zahl der Leisten an die Bedingungen anpassen und die Trommeln gegen Verschleiß schützen.

Kontinuierliche Höhenanpassung

Dank der kontinuierlichen Schnitthöhenanpassung oben auf dem Mähwerk lässt sich die optimale Schnitthöhe auch bei wechselhaften Bedingungen einfach und sicher einstellen. Im Herbst kann beispielsweise etwas höher gemäht werden, um die Futterverschmutzung zu begrenzen. Der Einstellbereich beträgt beim neuen PZ 1021 F 45 mm.
Stufenlose Schnitthöheneinstellung

Frei drehende Gleitteller

Die frei drehenden Gleitteller haben einen großen Vorteil: In unebenem Gelände rotiert der Gleitteller über den Boden, ohne zu rutschen. Das schont die Grasnarbe und senkt den Leistungsbedarf an der Zapfwelle. Der positive Effekt der reduzierten Futterverschmutzung macht sich besonders auf Moorland und anderen empfindlichen Böden bemerkbar.
Trommelmähwerke können sich frei drehen

Schneller und einfacher Klingenwechsel

Dank eines neu entwickelten Schlüssels und Klingenhalters. Dieses System ist unempfindlich gegenüber Verschmutzungen und Verschleiß.
Mit einem hakenförmigen Werkzeug lassen sich die Klingen einfach und sicher austauschen.

Perfekte Schwadablage

Die bewährte Konstruktion mit den unterschiedlich großen Messertellern hat viele Vorteile für das Frontmähwerk: saubere Schwadablage, weniger Futterverschmutzung, perfekte Bodenanpassung und hohe Schlagkraft bei geringem Leistungsbedarf.
Zusätzlich senkt die Anordnung der Trommeln den Kraftstoffverbrauch. Beide Modelle sind serienmäßig mit Schwadscheiben ausgestattet. Auf Anfrage ist ein zusätzliches Schwadscheibenpaar erhältlich. Damit lässt sich das Gras für die Folgemaschinen in einem perfekten Schwad ablegen.
Messerplatten mit ungleichem Durchmesser sorgen für eine saubere Schwadbildung.

Das nötige Maß an Sicherheit und Komfort

Wenn Sie auf ein Hindernis stoßen, biegt sich das Material der Seitenabdeckung, ohne zu brechen oder den Mäher zu beschädigen.

FLEXPROTECT-Seitenverkleidungen

Beschädigungen an den Seitenverkleidungen gehören endgültig der Vergangenheit an. Die flexiblen Seitenverkleidungen KUHN FLEXPROTECT aus Polyethylen eröffnen bei der Mahd ganz neue Möglichkeiten. Beim Aufprall auf ein Hindernis gibt das Material der Seitenverkleidung nach, ohne dass das Mähwerk beschädigt wird. Anschließend nimmt das Material wieder seine ursprüngliche Form an.

Klappbare Front- und Seitenverkleidungen

Die klappbaren Front- und Seitenverkleidungen lassen sich bei der täglichen Inspektion sowie beim Klingenwechsel bequem anheben. Dei Seitenschutze lassen sich auf Wunsch bequem vom Schlepper aus hydraulisch klappen.
Die klappbaren vorderen und seitlichen Schutzabdeckungen können hochgeklappt werden.

Gut zugängliches Trommelsystem

Der Frontschutz um 90°klappbar für einen optimalen Zugang bei Wartung-oder Reinigungsarbeiten
Die Frontabdeckung kann um 90° nach oben geklappt werden und ermöglicht so einen einfachen Zugang zu den Klingen.

Maximale Sicht

Neu gestaltete Haube und zusätzliche Spiegel verbessern die Sicht nach vorne.
Das moderne Design des Mähers verfügt über integrierte Standard-Warntafeln und Straßenbeleuchtung für maximale Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr.

Ruhiges Anlaufen und zuverlässige Kraftübertragung

Durch den Keilriemenantrieb und die Spiralverzahnung ist ein ruhiger Lauf garantiert. Gleichzeitig kann durch den verstärkten Antrieb bis zu 30% mehr Kraft übertragen werden, dadurch sind Mähwerke der PZ 1021 F Baureihe auch für größere Traktoren geeignet.
Einfache Inbetriebnahme und angenehmer Geräuschpegel

Schnell und wendig

Das Mähwerk wird in der Nähe des Traktors montiert.

Exzellente Gewichtsverteilung

Dank der besonderen Anordnung der Trommeln legt die Maschine ein sehr schmales Schwad, weshalb in vielen Fällen auf doppelte Schwadscheiben verzichtet werden kann. Das Mähwerk kann also näher am Schlepper montiert werden. Die ohnehin schon gute Gewichtsverteilung und der Schwerpunkt werden dadurch weiter optimiert.

PENDELFLEX-Anbaubock

Mit dem PENDELFLEX-Anbaubock kann die Maschine den Bodenkonturen in Quer- und Längsrichtung folgen und passt sich auf kupierten Schlägen perfekt dem Untergrund an. Zudem schützt der PENDELFLEX-Anbaubock vor Verschleiß, senkt den Leistungsbedarf und schont die Grasnarbe.
Der PENDELFLEX ist ein oszillierender Kopf.

Starrer Anbaubock

Der starre Anbaubock ist eine einfache, wirtschaftliche Lösung für leicht kupierte Schläge. Auf Wunsch können der flexible Oberlenker FLEXTOP oder der Teleskop-Oberlenker FRONTFLEX bestellt werden.
Der FLEXTOP ist ein fester Kopf.

Die Fronttrommelmähwerke PZ 3021 F

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Transportbreite (m)
Dreipunktanbau
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Leistungsbedarf an der Zapfwelle kW (PS)
Aufhängung der Mäheinheit
Bodendruckentlastung
Zapfwellendrehrichtung
Antrieb
Antrieb maschinenseitig
Anzahl Mähtrommeln
Anzahl Messerklingen
Schnitthöheneinstellung
Schnitthöhenverstellbereich (mm)
Mittlere Schwadbreite in Serienausrüstung ca. (m)
Schwadscheiben
Warntafeln und Beleuchtung
Gewicht (kg)
PZ 2721 F FIXED PZ 2721 F OSCILLATING PZ 3021F STARR PZ 3021 F OSCILLATING
2,69 2,69 3,04 3,04
2,60 2,60 2,95 2,95
Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten Kat. 2 und Schnellkuppler für Frontanbau nach ISO 11001-2 (Kat. 2), Traktor-Frontanbaudreieck ist im Lieferumfang nicht enthalten
1.000 (750 als Sonderausrüstung) 1.000 (750 als Sonderausrüstung) 1.000 (750 als Sonderausrüstung) 1.000 (750 als Sonderausrüstung)
40 (54) 40 (54) 45 (60) 45 (60)
Starrer Anbaubock Pendelflexbock Starrer Anbaubock Pendelflexbock
2 Entlastungsfedern 2 Entlastungsfedern 2 Entlastungsfedern 2 Entlastungsfedern
Rechts (Links optional) Rechts (Links optional) Rechts (Links optional) Rechts (Links optional)
Gelenkwelle mit integriertem Freilauf Gelenkwelle mit integriertem Freilauf Gelenkwelle mit integriertem Freilauf Gelenkwelle mit integriertem Freilauf
Keilriemen Keilriemen Keilriemen Keilriemen
4 4 4 4
10 10 12 12
Stufenlos Stufenlos Stufenlos Stufenlos
45 45 45 45
0,90 0,90 1,00 1,00
Serie Serie Serie Serie
Serie Serie Serie Serie
660 - 730 660 - 730 710 - 780 710 - 780

Medien