KUHN products visual

Der Einsteiger unter den PROFI Kreiselzettwendern von KUHN.

Mit dem Kreiselzettwender GF 8700 erweitern wir unsere Modelle in der Klasse über 8,00 m Arbeitsbreite. Trotz der großen Arbeitsbreite von 8,70m ist er erstaunlich kompakt und deshalb auch für kleinere Traktoren geeignet.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Der GF 8700 ist die perfekte Ergänzung zum GF 8712. Bei einer Arbeitsbreite von 8,70 m und 8 Kreiseln vervollständigt er in idealer Weise das Produktprogramm. Bei der Konzeption des GF 8700 ist vor allem die optimale Schwerpunktlage zu erwähnen, die dafür sorgt, dass der Wender trotz seiner großen Arbeitsbreite eine erstaunliche Kompaktheit aufweist und deshalb auch für kleinere Traktoren geeignet ist. Dieser Heuwender besitzt alle Merkmale, die eine hervorragende Bodenanpassung, eine unerreichte Zettqualität, ein effizientes Stabilisierungssystem für den Transport und einen minimalen Wartungsaufwand gewährleisten.
KUHN products visual

Ihre Vorteile

Eine große Arbeitsbreite für kleinere Traktoren

Wegen seiner ausgeklügelten Konzeption und seinem geringen Gewicht ist der Zettwender GF 8700 von KUHN für kleinere Traktoren geeignet

Perfekt für kleine Traktoren

Mit einem im Vergleich zum GF 8712 um 200 mm weiter vorne liegenden Schwerpunkt und einem um 15 % reduzierten Gewicht bietet der GF 8700 ein hervorragendes Verhältnis zwischen der Kompaktheit einer 3-Punkt-Maschine und der beachtlichen Arbeitsbreite von 8,70 m.

Eine beispielhafte Stabilität beim Arbeiten und beim Transport

Zwei Seitenstabilisatoren mit mechanischer Sicherung sorgen für beste Stabilität in den Kurven und eine Gewichtsverlagerung der Maschine zum Traktor hin während des Transports.
Der Zettwender GF 8700 von KUHN in der Transportstellung auf einer Wiese.

Ein Wender, der für hügelige Gegenden geeignet ist

Wenn Sie auf hügeligen Wiesen zetten müssen, benötigen Sie eine kompakte Maschine, die leicht zu manövrieren ist und ein geringes Gewicht hat, damit die Futterqualität nicht darunter leidet. Der GF 8700 ist wie geschaffen dafür: Alle seine Komponenten machen ihn zu einer Maschine, die für kleinere Traktoren geeignet ist und perfekt im hügeligen Gelände eingesetzt werden kann. Zudem ist auf Wunsch ein hydraulisch betätigtes Schwadtuch als Grenzstreueinrichtung erhältlich. Das optionale Grenzstreutuch verhindert, dass Futter über die Feldgrenzen hinaus geworfen wird.
Beim GF 8700 von KUHN ist als Sonderausrüstung ein Grenzstreutuch lieferbar. Sie verhindert, dass Futter über die Feldgrenzen hinaus geworfen wird.

Die kleinen Kreisel und die asymmetrischen Zinken sorgen für eine geringe Trocknungszeit und für eine ausgezeichnete Futterqualität.

Die kleinen Kreisel Ihres KUHN-Zettwenders helfen Ihnen, hochwertiges Futter zu produzieren.

Kleine Kreisel sind der Schlüssel zum Erfolg

Wer zum ersten Mal Kreisel mit kleinem Durchmesser einsetzt, ist begeistert. Wer schon lange damit arbeitet, weiß um die vielen Vorzüge für die Erstellung von erstklassigen Grundfutter:
    • großer Streuwinkel des Kreisels bei lückenloser Aufnahme des Futters,
    • schneller und einheitlicher Trocknungsverlauf,
    • vollständiges und schonendes Wenden des Mähguts,
    • sauberes Streubild
    • tadellose Bodenanpassung,
    • verringerte Traktorleistung notwendig

Vollständige Futteraufnahme dank asymmetrischer Zinken

Die unterschiedlich langen Zinken mit längeren äußeren Einzelzinken bringen zahlreiche Vorteile mit sich und tragen beträchtlich zu einer hohen Zettqualität bei. Denn der äußere Einzelzinken nimmt das Futter im Vergleich zu gleichlangen Zinken früher auf. Das garantiert eine vollständige Zettarbeit, besonders an den Rändern der bearbeiteten Fläche, aber auch zwischen den Kreiseln.In diesem sensiblen Bereich überlappen sich asymmetrische Zinken einfach mehr. Eine frühere Futteraufnahme bedeutet auch, dass die tatsächliche Arbeitsbreite jedes Kreisels und damit der gesamten Maschine vergrößert ist.
Frühere Aufnahme des Futters dank asymmetrischer Zinken

Ein zuverlässiger, langlebiger Kreiselzettwender

Die DIGIDRIVE-Fingerklauenkupplung

Der DIGIDRIVE-Antrieb: Längst zur Legende geworden

Als vor langer Zeit ein KUHN-Konstrukteur die Idee zu diesem Antriebskonzept hatte, wussten wir, dass dies die Technik des Zettwendens von Grund auf verändern würde.
Mit einem Mal war es dank dieses patentierten Designs möglich, eine viel größere Anzahl an Kreiseln zuverlässig anzutreiben und sie bedenkenlos zu einer kompakten Einheit zusammenzuklappen - und das dank eines Antriebssystems, das zudem völlig wartungsfrei arbeitet. Eine echte Revolution!
Seit der Erfindung der DIGIDRIVE-Fingerklauenkupplung sind fast 20 Jahre ins Land gezogen und über 1 Million Kreisel sind heute weltweit im Einsatz, um mit unerreichter Zuverlässigkeit Heu zu wenden. DIGIDRIVE ist aus einsatzgehärtetem Schmiedestahl gefertigt und benötigt keinerlei Wartung.

Kreiselgetriebe, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind

Großdimensionierte doppelte Schrägkugellager sorgen für einen dauerhaft festen Sitz der Kreiselwellen. Dank einer doppelten, verstärkten Abdichtung bleibt der Schmierstoff drinnen und der Schmutz draußen. Halterungen mit langen, durchgehenden Schrauben garantieren eine solide Befestigung der Kreiselgetriebe am Vierkantrahmen. Dank Kreiselantrieb über die DIGIDRIVE-Fingerklauenkupplung und dauergeschmierten Kreiselgetrieben werden die Schmierstellen am Zettwender auf ein Mindestmaß beschränkt. So verbringen Sie weniger Zeit mit Wartungsarbeiten und mehr Zeit mit der eigentlichen Arbeit.
Zeit sparen beim Zettwender GF 8700 dank seiner Kreiselgetriebe, die auf höchste Lebensdauer ausgelegt sind.

Ausstattung

Passen Sie die Maschine an Ihre Einsatzbedingungen an

KUHN products visual

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite nach DIN 11220 (m)
Breite in Arbeitsstellung (m)
Anzahl der Kreisel
Anzahl der Zinkenarme pro Kreisel
Zetten am Feldrand
Transportbreite (m)
Transporthöhe (m)
Hydraulische Vorgewendeaushebung - HLC
Radschutze
Grasabweiser über den Zinkenwindungen
Streuwinkeleinstellung
Kreiselantrieb
Freilauf
Bereifung der zwei mittleren Kreisel
Bereifung der äußeren Kreisel
Umstellung in Transportstellung
Anbau
Anbaurahmen
Schwenkkopf-Dämpfung
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Leistungsbedarf an der Zapfwelle (kW / PS), ca.
Beleuchtungsanlage mit Warntafeln
Gewicht (kg), ca.
GF 8700
8,70
9,10
8
6
hydraulisches Randstreu-Pralltuch (Sonderausrüstung)
2,99
3,35
Sonderausrüstung
Sonderausrüstung
Serie
starr
über DIGIDRIVE-Fingerkupplung aus geschmiedetem, einsatzgehärtetem Stahl
Serie
16 x 6.50 - 8
16 x 6.50 - 8
Außenkreisel zum Transport hydraulisch hochgeklappt
Dreipunktanbau Kat. 2
Schwenkkopf-Nachlaufeinrichtung, Serie
2 mechanische Schwingungsdämpfer
1 DW Steuergerät
36 / 50
Serie
1.200

Medien