Detailansicht des Böschungsmähers AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

Der Allrounder unter den Böschungsmähern!

Für Einsatzleistungen von bis zu 100 Stunden pro Jahr hat KUHN den Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung entwickelt: Horizontale Reichweite 4,20 m und 4,70 m, Rotorleistung 40 PS.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

KUHN bietet Böschungsmäher für den individuellen Einsatz.

Die Modelle AGRI-LONGER GII 4245 M und 4745 M beeindrucken durch ihren robusten Ausleger, aber auch durch einen hohen Ausrüstungsstandard. Lieferbar in zwei horizontalen Reichweiten (4,20 m und 4,70 m) verfügt der AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung über eine Rotorleistung von 40 PS.

Die umfangreiche Ausrüstung sorgt für einen zügigen Einsatz – auch unter schwierigen Bedingungen.

Der AGRI-LONGER GII, für beste Arbeitsergebnisse bei optimalem Fahrkomfort.
KUHN-Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

Ihre Vorteile

Großes Einsatzspektrum auch für Einzelbetriebe

Die Auslegerkinematik des AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung ermöglicht zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Hohe Einsatzvielfalt bei maximaler Sicherheit

Die Auslegerkinematik des AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung ermöglicht zahlreiche Einsätze bei maximaler Sicherheit: Grabenmähen, Arbeiten auf schmalen Wegen, Arbeiten über Hindernisse hinweg usw.. Die Baureihe AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung verbindet durchdachte Technik mit einfacher Bauweise.

Die Böschungsmäher AGRI-LONGER GII 4245 M und 4745 M besitzen einen schmalen Rahmen und ragen beim Transport nicht seitlich über den Traktor hinaus.
Die Geometrie mit mittig angeordnetem Ausleger erlaubt einen gefahrlosen Mäheinsatz hinter dem Traktorrad – ideal auf schmalen Wegen.

Mähkopfschwenkung in einem Bereich von 220°

Die Mähkopfschwenkung in einem Bereich von 220° erleichtert das Schneiden von Hecken an der Oberseite ebenso wie das Ausmähen von Gräben. Übersicht und Sicherheit sind perfekt.
Dank Mähkopfschwenkung in einem Bereich von 200° bieten die Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung einen perfekten Überblick beim Arbeitseinsatz.

Komfortables Arbeiten bei jeder Einsatzart

Horizontale Reichweiten von 4,20 m und 4,70 m erleichtern die Arbeit bei landwirtschaftlichen Einsätzen wie Heckenschneiden, Ausmähen von Böschungen usw.

Die Anordnung des Außenarmzylinders oben am Ausleger schafft Freiraum nach unten und ermöglicht das Arbeiten über Hindernisse wie Zäune und Leitplanken hinweg – ohne Gefahr, hängen zu bleiben.
Komfortables Arbeiten bei jeder Einsatzart

Eine Konzeption, die Sie begeistern wird!

Starke Rahmenstruktur der Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

Verstärkte Rahmenstruktur aus Stahl mit sehr hoher Elastizitätsgrenze

Die Böschungsmäher AGRI-LONGER GII verfügen serienmäßig über eine mechanische Anfahrsicherung. Bei Hindernisberührung wird das Gelenk des rechten Unterlenkeranbaupunktes entsperrt, so dass es zu keinem Bruch kommen kann.

Die Auslegerstruktur ist von hoher Festigkeit – vor allem im Bereich des Hauptarms, der höhere Belastungen aufnehmen muss. Seine verstärkte Rahmenstruktur aus THLE-Stahl (Stahl mit sehr hoher Elastizitätsgrenze) hat einen Querschnitt von 140 x 120 mm.

Sämtliche Gelenke, auch die der Zylinder, sind durch Kammerbuchsen mit Fettreserven gegen Verschleiß geschützt.

Die Bolzen sind gegen Verdrehen gesichert und dadurch verschleißfest.

Ölkühler mit Gebläse und 5 kW Kühlleistung serienmäßig

Alle Modelle der Baureihe AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung besitzen serienmäßig einen Ölkühler mit Gebläse und 5 kW Kühlleistung. So können die 40 PS Leistung der Maschine jederzeit voll genutzt werden. Die Maschine leistet viele Jahre hindurch beste Arbeit, ohne dass Hydraulikbauteile Schaden nehmen.
Die Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung besitzen serienmäßig einen Ölkühler mit Gebläse und 5 kW Kühlleistung – für einen konstanten, zuverlässigen Einsatz.

Hohe Mähqualität

Das Mähkopfgehäuse ist gegen Einwirkungen von außen gut geschützt durch:
  • Ein demontierbares Verschleißblech,
  • Einen Rotor mit 10 mm Wandstärke,
  • Wickelschutz gegen Metalldraht,
  • Untereinander austauschbare Verschleißkufen,
  • Eine Schutzhaube zum Grasmähen.
Zur Erzielung einer guten Schnittqualität besitzt der Mähkopf Y-Schlägel, die eine Arbeitsbreite von 1,00 m ergeben. Der Mähkopf ist mit einer einstellbaren Stützwalze mit 133 mm Durchmesser ausgerüstet, die ihm eine hohe Festigkeit verleiht.

Zur Optimierung des Schnittbereichs ist der 220° Drehpunkt hinter dem Schneidkopf angeordnet.
Hohe Mähqualität mit den Böschungsmähern AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

Umfangreiche Serienausrüstung

Hoher Fahrkomfort mit der elektrohydraulischen Fernbedienung der Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

2 Bedieneinrichtungen zur Auswahl

Zum Bedienen der Baureihe AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:
  • Bowdenzug-Fernbedienung – die einfache und zuverlässige Lösung. Eine Armlehne mit Schaumstofffüllung dient als Verlängerung der Bedienkonsole. Die Bedienung für den Rotor verfügt über eine Sicherung gegen unabsichtliches Umkehrung der Drehrichtung.
  • Elektrohydraulische Fernbedienung über Joystick – die ergonomische und komfortable Lösung. Folgende wichtige Funktionen der Maschine können elektrisch und gleichzeitig gesteuert werden: Hauptarm, Außenarm, Mähkopfschwenkung und Schwimmstellung. Die elektrische Bedienkonsole kann leicht in der Traktorkabine angebracht werden.

Zahlreiche Ausrüstungen serienmäßig

Jedes Bauteil der Maschine muss dazu beitragen, dass der Einsatz der Maschine so wirtschaftlich, komfortabel und sicher wie möglich ist.

Aus diesem Grund gehören zahlreiche Ausrüstungen der Baureihe AGRI-LONGER GII zum Serienumfang:
  • Vollständige Verkleidung des Rahmens mit aufklappbarer Schutzhaube;
  • Stoßstange mit integrierter Beleuchtung;
  • Ölkühler mit Gebläse;
  • Schwimmstellung des Mähkopfs;
  • Rotor mit 2 Drehrichtungen mit Umkehrsicherung;
  • Halterung für Bedieneinheit bei abgestellter Maschine;
  • Vollständig geschützte Schlauchleitungen;
  • Hydropneumatische Entlastung;
  • 4 einstellbare Abstellstützen;
  • Mechanische Anfahrsicherung.
Zahlreiche Ausrüstungen serienmäßig

Ausstattung

KUHN-Böschungsmäher AGRI-LONGER GII mit mechanischer Anfahrsicherung

Spezifikation

Grundausrüstung
 
Horizontale Reichweite (m)
Rotorleistung bei 540 min-1 (kW / PS)
Empfohlene Betriebsstunden pro Jahr
Empfohlenes Traktorgewicht (t)
Leistungsbedarf an der Traktorzapfwelle (kW / PS)
Anfahrsicherung des Auslegers
Auslegerkinematik
Ausleger
Anbau
Stabilisierungsvorrichtung
Auslegerarm
Schutzverkleidung aller Bauteile (Hydraulikschläuche, Ölkühler, Öltank inkl. Filter, Steuerblock, ...)
Stoßstange mit Beleuchtungseinrichtung
Transporthöhe (bei Bodenfreiheit 0,50 m)
Maschinengewicht (kg)
4245 M 4745 M
4.20 4.70
30 / 40 30 / 40
bis 100 Std. / Jahr bis 100 Std. / Jahr
3 3
51 / 70 51 / 70
mechanisch mechanisch
Zirkel Zirkel
gerader Ausleger (kein Drehgelenk) gerader Ausleger (kein Drehgelenk)
3-Punkt, Kat. 2 und 3 3-Punkt, Kat. 2 und 3
2 Stabilisatoren mit Kardangelenken (Sonderausrüstung) 2 Stabilisatoren mit Kardangelenken (Sonderausrüstung)
Rahmen und Hauptarm aus hochelastischem Stahl
Hauptarm: Kastenprofil 144 x 120 x 6 bis 15 mm
Außenarm: Kastenprofil 100 x 100 x 8 mm
Rahmen und Hauptarm aus hochelastischem Stahl
Hauptarm: Kastenprofil 144 x 120 x 6 bis 15 mm
Außenarm: Kastenprofil 100 x 100 x 8 mm
Serie Serie
Serie Serie
3.22 3.41
900 915
Hydraulikanlage
 
Öltankvolumen (l)
Ölkühler mit Gebläse
Rotorhydraulik
Auslegerhydraulik
4245 M 4745 M
45 45
Serie Serie
Offener Kreislauf - Zahnradpumpe und -motor – Aluminiumgehäuse
Förderleistung/Druck: 87 l bei 200 bar - Filter in Ansaugleitung
Offener Kreislauf - Zahnradpumpe und -motor – Aluminiumgehäuse
Förderleistung/Druck: 87 l bei 200 bar - Filter in Ansaugleitung
Offener Kreislauf - Zahnradpumpe - Aluminiumgehäuse
Förderleistung/Druck: 22 l bei 200 bar
Offener Kreislauf - Zahnradpumpe - Aluminiumgehäuse
Förderleistung/Druck: 22 l bei 200 bar
Bedienungseinrichtungen
 
Bedienung von Ausleger und Mähkopf
Zwei Rotordrehrichtungen (für Gras und Hecken)
Mähkopf mit Schwimmstellung
Hydropneumatische Entlastung
4245 M 4745 M
Bowdenzugbedienung oder Einhebelbedienung elektrohydraulisch Bowdenzugbedienung oder Einhebelbedienung elektrohydraulisch
Bowdenzugbedienung Bowdenzugbedienung
Serie Serie
Serie Serie
Mähkopf
 
Antrieb
Nutzbare Schnittbreite (m)
Rotordrehzahl (min-1)
Rotor
Schlägel
Stützwalze (Durchmesser 133 mm)
4245 M 4745 M
Direktantrieb (linksseitig) Direktantrieb (linksseitig)
1.00 1.00
3 200 3 200
Universalrotor (Rohr Ø 89 mm - Dicke 10 mm)
für Gras, Gestrüpp und Zweige Ø < 3 cm
Universalrotor (Rohr Ø 89 mm - Dicke 10 mm)
für Gras, Gestrüpp und Zweige Ø < 3 cm
36 Y-Universalmesser an 12 mm-Schäkeln 36 Y-Universalmesser an 12 mm-Schäkeln
Serie Serie
Einsatzkomfort
 
Betriebsstundenzähler und Temperaturwarnanzeige
4245 M 4745 M
Serienmäßig bei Maschinen mit elektrischer Bedienung (auf Wunsch bei Maschinen mit Bowdenzugbedienung) Serienmäßig bei Maschinen mit elektrischer Bedienung (auf Wunsch bei Maschinen mit Bowdenzugbedienung)

Medien