PROFILE 2 CL (Umriss)

Ihr Mischwagen nach Maß für den Intensiveinsatz

PROFILE 2 CL mit 2 Vertikalschnecken, Querförderband und großem Behälter. Volumen 18 bis 34 m3, für zwischen 90 und 265 Milchkühe.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Futtermischwagen mit 2 Vertikalschnecken für den Intensiveinsatz.
Mit Behältervolumen von 18 m3 (für enge Gebäude) bis 34 m3 (für größere Betriebe) definiert diese neue Baureihe PROFILE die Standards der Futtermischwagen neu.
Der PROFILE 2 CL verfügt über das größte Behältervolumen bei geringstmöglicher Bauhöhe. Lieferbar mit Einfachachse bei den 18 bis 26 m3-Modellen und Tandemachse bei den 28 bis 34 m3-Modellen, ist der PROFILE 2 CL optimal für die Straßenfahrt ausgelegt.
PROFILE 2 CL mit Vertikalschnecken beim Einsatz

Ihre Vorteile

Absolut gleichmäßige Futtermischung

Durch die K-NOX-Technologie ist die Leistung Ihres KUHN-Mischwagens auf lange Sicht garantiert

K-NOX-Technologie serienmäßig

Damit die volle Leistung des Mischwagens PROFILE 2 DL-CL-PLUS lange erhalten bleibt, sind die Schnecken aus K-NOX-Edelstahl und so optimal gegen Verschleiß infolge Reibung und Korrosion durch Silosäuren geschützt.
Der Abrieb an der Schnecke bleibt auch nach Jahren gleichmäßig – an der Oberfläche der Windung als auch im Bereich des Rumpfes. Grund: Die gesamte Mischschnecke – Windung, Rumpf, Räumer – bestehen aus derselben Legierung.
K-NOX ist eine Legierung aus:
  • Chrom: Schützt die Mischschnecke vor Korrosion und macht sie damit widerstandsfähig gegen Silosäuren;
  • Ferrit: Verleiht der Schnecke eine hohe mechanische Festigkeit, vor allem zum Mischen schwerer Futterrationen und beim Auflösen ganzer Ballen.
Die K-NOX-Technologie bietet Ihnen folgende Vorteile:
Höhere Milchleistung und Herdengesundheit, auch noch nach vielen Jahren! Gleichbleibend hohe Mischgenauigkeit für eine gleichmäßige Versorgung der Tiere vom ersten bis zum letzten Fressplatz. An 100 Milchkühe wird pro Jahr Futter im Wert von ca. 117000,- Euro verfüttert, da kommt es auf die Mischgenauigkeit an. Bei einem Stalldurchschnitt von 9000 kg/Jahr wird bei 100 Milchkühen eine Liefermenge von 900 000 kg pro Jahr erreicht. Bei Futterkosten in Höhe von 0,13 Cent pro kg Milch ergeben sich Futterkosten in Höhe von 117 000,- Euro pro Jahr, ohne Nachzucht.
Geringere Verschleißkosten! Die Schnecken müssen deutlich seltener ausgewechselt werden.
Höherer Wiederverkaufswert! Ein gebrauchter Mischwagen wird mehr nach seinem Verschleißzustand bewertet als nach seinem Baujahr. Wenn die Arbeitsorgane nach vielen Jahren noch in gutem Zustand sind, erzielen Sie einen deutlich höheren Preis.

Exklusiv: KUHN-Mischschnecke

Der Schneckengang mit doppelter Steigung im oberen Viertel bewirkt eine rasche Auflockerung selbst ganzer Ballen.
Die Baureihe PROFILE hat asymmetrisch gezahnte Messer mit Selbstreinigungseffekt, deren progressive Schneidgeometrie zu einer konstanten Drehmomentübertragung beiträgt. Der durchgängige Schneckengang befördert das Mischgut im Behälter von unten nach oben und vermischt es gleichmäßig. Der Mischvorgang ist leichtzügig, was sich günstig auf den Dieselverbrauch auswirkt.
Material und Konzeption verleihen der Schnecke maximale Verschleißfestigkeit.
Exklusiv: KUHN-Mischschnecke für die KUHN-Mischwagen PROFILE

Bewährte Technik in Getriebe und Antriebssystem!

Die Antriebswelle ist dank großdimensionierter Kegelrollenlager bestens gegen Stoßbelastungen geschützt, wie sie beim Beschicken mit ganzen Ballen auftreten.
Die Kombination aus verwindungsfreiem Lagergehäuse und solider Schneckenauflage verleiht dem unteren Lager höchste Festigkeit.
Das an einem Dom und nicht direkt am Behälterboden angeschraubte Getriebe ist auf halber Höhe an der Schnecke befestigt. Der Antrieb ist so vor seitlich auf die Schnecke einwirkenden Belastungen geschützt.
Eine Getriebetechnik, die KUHN’s solide Erfahrung und technisches Know-how widerspiegelt.

20% zusätzliches Volumen!

Das Verhältnis Höhe zu Breite des Mischbehälters macht die PROFILE 2 CL-Modelle zu den kompaktesten Mischwagen auf dem Markt.
Durch das im Behälter integrierte Fahrgestell verringert sich die Gesamthöhe ohne Abstriche bei der Bodenfreiheit. Beispiel: Der PROFILE mit 26 m3 Volumen ist gerade einmal 3,01 m hoch.
Ihr Verhältnis Höhe zu Breite macht die Baureihe PROFILE zu den kompaktesten Mischwagen auf dem Markt.

Wiegesystem: Wählen Sie Ihr Datenniveau

3 Wiegebolzen und ein integriertes Fahrgestell verleihen dem KUHN-Mischwagen PROFILE 2 DL/2CL seine hohe Wiegegenauigkeit bei jedem Befüllgrad bis hin zum maximalen Volumen von 34 m<sup>3</sup>.

5 Wiegebolzen: Patentiert – exklusiv bei KUHN!

Präzision bei kleinen Mischrationen wie bei großen Mischgutmengen.
Beim Wiegesystem der Baureihe PROFILE 2 DL-CL-PLUS liegen die Wiegebolzen gut geschützt zwischen Achse und Behälter. Sie sind in Fahrtrichtung der Maschine angeordnet und nicht quer zu dieser. So können Stoßbelastungen beim Transport der Struktur der Wiegebolzen nichts anhaben.
Die Empfindlichkeit der Wiegebolzen mit Ø 63,50 mm ist deutlich höher als beim Ø 80 mm. Kleinere Mischgutmengen (z.B. Vormischungen mit wenigen Dutzend kg) werden präziser gewogen.
Durch die hohe Anzahl an Wiegebolzen (insgesamt 5 bei der Baureihe PROFILE 2 DL-CL-PLUS) wird auch bei größeren Mischungen eine hohe Wiegegenauigkeit erzielt (z.B. bei Futter mit geringem TM-Gehalt).

Feed Tracking BRONZE: Rückverfolgbarkeit

Mit Feed Tracking BRONZE von KUHN können Sie jetzt Ihre Fütterungsdaten zurückverfolgen. Die Datenübertragung erfolgt über eine Speicherpatrone. Die Daten werden vom Terminal KDW 341 am PROFILE auf den PC übertragen.
Sämtliche Vorgänge (zugeladene und verteilte Mengen, Datum und Uhrzeit) können jederzeit zurückverfolgt werden.
Die Installation von Feed Tracking BRONZE von KUHN auf den Hof-PC erfolgt innerhalb von wenigen Minuten. Die exportierten Daten werden im Format .txt dargestellt und können in Excel-Dateien umgewandelt werden. Auch die Mischdauer ist programmierbar. Über einen Piepton wird angezeigt, wann die vorgewählte Mischzeit abgelaufen ist.
Datenmanagement KUHN-Feed Tracking BRONZE: Einfacher Datentransfer für den KUHN-Mischwagen PROFILE

Feed Tracking SILVER: 2-Wege-Datentransfer

Für den Datentransfer KUHN Feed Tracking SILVER muss der PROFILE mit dem Wiegeterminal KDW 361 ausgerüstet sein. Der Datentransfer über USB-Stick funktioniert in beiden Richtungen: Vom KDW 361 zum betriebseigenen PC und umgekehrt. Sie bestimmen die gewünschten Rationen mit Hilfe der üblichen Software an Ihrem PC und übertragen dann die Programme für das Beladen des PROFILE auf das Terminal.
Sie können die Wiegeeinrichtung auch von Ihrem PC aus programmieren. Die Version SILVER ermöglicht außerdem das Ausdrucken von Kontrollprotokollen, anhand derer Sie die Arbeit Ihrer Traktorfahrer rückverfolgen können.
Mit dem Datenübertragungssystem Feed Tracking SILVER von KUHN ist der Datenaustausch in beiden Richtungen möglich.

Feed Tracking GOLD: Hilfe beim Futterbestandsmanagement

Feed Tracking GOLD hat dieselben Eigenschaften wie die Version SILVER (Datentransfer über USB-Stick), bietet aber zusätzlich ein Management Ihrer Futter- und Kraftfutterbestände.
Sie bestimmen einfach den unteren Grenzwert für Ihre Futtermittel – Sie werden dann automatisch informiert, sobald der Minimalbestand erreicht ist. Wenn Sie Ihre Futterlieferanten ins System aufnehmen, werden auch diese über Ihren jeweiligen Futterbestand informiert.
Für Feed Tracking GOLD ist ebenfalls das Terminal KDW 361 erforderlich.
KUHN-Software Feed Tracking GOLD für Ihr Futterbestandsmanagement

Feed Tracking OPUS: Automatisierte Funktionen

Feed Tracking OPUS hat dieselben Eigenschaften wie die Version GOLD, bietet aber zusätzlich die Erstellung von Leistungsbilanzen Ihrer Herde einschließlich Milchproduktion und durchschnittlicher Tagesleistung.
Mit Hilfe leicht verständlicher Graphiken verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistung Ihrer Tiere.
Feed Tracking OPUS erstellt auch Futter- und Kraftfutterbestellungen an Ihre Lieferanten, die dann nur noch durch Sie bestätigt werden müssen.
KUHN-Software Feed Tracking OPUS für maximale Automatisierung Ihres Fütterungsmanagements

Querförderband für optimale Übersicht

Konfigurieren Sie Ihren PROFILE nach Ihren Vorstellungen und nicht umgekehrt!

Große Auswahl an möglichen Kombinationen!

Damit jedes Tier seinen maximalen Futteranteil erhält, muss die Futterration gleichmäßig gemischt über die gesamte Länge des Futtertischs verteilt sein. Futterkonkurrenz innerhalb einer Tiergruppe sollte möglichst vermieden werden. Jedem Tier sollte der ihm zustehende Anteil aus der Mischration zukommen.
In der Weidephase darf es beim täglichen Stallgang zu keinem Gedränge innerhalb der Herde kommen: Eine homogene Mischration ist dafür die beste Lösung.
Die Baureihe PROFILE bietet für Stallgebäude jeder Art zahlreiche Lösungen für die Futtervorlage – egal, ob Sie Stichfuttergänge haben, Futtertröge mit Überdachung, extrem enge Futtergänge, Futtertische auf beiden Seiten, die gleichzeitig beschickt werden müssen oder Futtergänge, die einen Futteraustrag komplett nach hinten erfordern.

Querförderband für optimale Übersicht

Das Querförderband kann vorne oder hinten am PROFILE-Wagen angebaut werden.
Die Futtervorlage ist serienmäßig nach links oder rechts möglich. Der beidseitige Bandantrieb durch je einen Hydraulikmotor garantiert bei jeder Drehrichtung einen reibungslosen Betrieb.
Es kann sich kein Futter am PVC-Band festsetzen. Der Futtergang bleibt nach der Futtervorlage sauber.
Für das Querförderband gibt es auf Sonderausrüstung einen hydraulischen Seitenversatz um 250 mm nach links oder rechts – ideal bei hohem Raufutteranteil!
KUHN-Mischwagen PROFILE mit Querförderband für die Futtervorlage nach links oder rechts (serienmäßig)

Patentiertes Austrageband FLEXILIFT

Das FLEXILIFT-Querförderband ist die neue Alternative zu Standard-Querförderbändern. Es ermöglicht die Futtervorlage ohne seitlichen Überstand in bis zu 1200 mm hohe Futterkrippen. FLEXILIFT ist als Sonderausrüstung für alle PROFILE-CL-Modelle lieferbar.
Die Aushubhöhe des Bandes hängt vom Seitenversatz ab. Beide Bewegungen sind mit nur einer Bedienvorrichtung steuerbar.
FLEXILIFT ist ein durchlaufendes Band. Im Gegensatz zu Standardlösungen mit Gelenken kommt es zu keinen Futterverlusten.
Je nach gewünschter Futtervorlage (nach rechts oder links) ist die Austragseite bei Inbetriebnahme durch Ihren KUHN-Partnerhändler umkehrbar.
Das FLEXILIFT-Querförderband hebt sich innerhalb der Abmessungen des Futtermischwagens PROFILE CL an

Ausstattung

This is a silhouette of a Kuhn product

Spezifikation

Technische Daten
 
Fassungsvermögen (m<sup>3</sup>)
Mischsystem
Höhe der Mischschnecke(n) (mm)
Leistungsbedarf an der Zapfwelle kW (PS)
Zapfwellendrehzahl (min<sup>-1</sup>)
Ölfördermenge min. - max. bei 180 bar (l/min)
Erforderliche Hydraulikanschlüsse für Bedienung über Traktorsteuergerät
Erforderliche Hydraulikanschlüsse bei Maschinen mit elektrohydraulischer Bedienung (Sonderausrüstung)
Leergewicht, Maße und Verteilhöhen
Profile 18.2 cl Profile 20.2 cl Profile 22.2 cl Profile 24.2 cl Profile 26.2 cl Profile 28.2 cl Profile 30.2 cl Profile 34.2 cl
18 20 22 24 26 28 30 34
2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken 2 vertikale Mischschnecken
900 900 900 900 900 1 100 1 100 1 300
66 (90) 70 (95) 73 (100) 81 (110) 85 (115) 88 (120) 92 (125) 95 (130)
540 540 540 540 540 540 540 540
20 - 50 20 - 50 20 - 50 20 - 50 20 - 50 20 - 50 20 - 50 20 - 50
2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*) 2 x DW (Schieber, Band), 1 x DW pro zusätzliche Funktion (*)
1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß 1 x EW und ein druckloser Rücklauf für alle weiteren hydr. Zusatzfunktionen, Ausnahme: hydr. Stützfuß
Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten» Siehe Tabelle «Technische Daten»

Medien

Verfügbare Apps: PROFILE 2 CL

Im App Store herunterladen

Testen Sie unser komplettes Angebot an KUHN Apps und optimieren Sie ihre Arbeit

Bei Google Play herunterladen