Detailansicht des selbstfahrenden Futtermischwagens SPW Intense

Die Fütterungskosten optimieren!

Selbstfahrende Futtermischwagen SPW Intense mit 2 Vertikalschnecken und Querförderband vorne. Mit Fassungsvermögen von 14 bis 27 m3 für 75 bis 215 Milchkühe.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Zurückblickend auf eine langjährige Erfahrung hat unser Kompetenzzentrum für Fütterungstechnik sein ganzes Know-how in Entwicklung und Fertigung der selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense einfließen lassen. Bei der Konstruktion des SPW Intense von KUHN standen die ernährungsphysiologischen Aspekte moderner Milchviehbetriebe im Vordergrund. Berücksichtigt wurden u.a. der Raufutteranteil, die Gleichmäßigkeit der Mischung, die Qualität der Futtervorlage… Durch den Einsatz eines 225 PS-Motors (Phase 4F) und die hydraulische Steuerung von Fräse und Mischschnecke konnte der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden. Mit ihrer Motorisierung, die marktweit die besten Leistungswerte erreicht, sind die selbstfahrenden Futtermischwagen SPW Intense von KUHN für den intensiven Dauereinsatz ausgelegt. Die Gewichtsübertragung auf die Hinterachse erlaubt eine schnelle Straßenfahrt bei höchstem Fahrkomfort. Bei ihrem täglichen Maschineneinsatz schätzen Profis nicht zuletzt die Gewissheit, ein Netz von Partnerhändlern hinter sich zu wissen, die für ihre Kundennähe, ihr Fachwissen und ihre vielen Serviceleistungen (z.B. ET-Lieferung) geschätzt werden.
SPW Intense 2 CS-work01.JPG

Ihre Vorteile

Hohe Leistung bei einzigartigem Fahrkomfort

Selbstfahrende KUHN-Futtermischwagen SPW Intense: Der automotive Fahrantrieb über Joystick-Bedienung ermöglicht eine lastabhängige Anpassung der Motordrehzahl an den jeweiligen Leistungsbedarf. Das senkt den Kraftstoffverbrauch.

AUTOMOTIVER Fahrantrieb

Der SPW Intense ist einer der wirtschaftlichsten Selbstfahrer auf dem Markt. Der 225 PS / 165 kW starke 6-Zylinder-Motor ist mit der modernen SCR-Technik kombiniert, bei der zur Reduzierung der Stickstoffemissionen AdBlue® ins Abgassystem eingespritzt wird. Funktionen, die bei einem selbstfahrenden Futtermischwagen mehr Energie erfordern (wie z.B. der Mischvorgang), laufen bei sehr niedriger Motordrehzahl ab. Zudem ermöglicht der automotive Fahrantrieb mit Joystick-Bedienung eine lastabhängige Anpassung der Motordrehzahl, was den Kraftstoffverbrauch weiter senkt. Der Motor erhöht seine Drehzahl nur zum Beschleunigen beim Transport, um die gewünschte Fahrgeschwindigkeit zu erreichen. Durch die Anordnung des Motors am Maschinenheck werden eine günstige Gewichtsverteilung und dadurch optimale Fahreigenschaften erzielt. Hinzu kommt, dass der Fahrer weniger durch Lärm belästigt wird.

VISIOSPACE-Kabine: Bessere Übersicht zu Ihrer Sicherheit

Bei der VISIOSPACE-Kabine ist die Verglasungsfläche um 20% größer als bei der vorigen Kabinengeneration. Sie ist derzeit die Kabine mit dem größten Rundum-Panoramablick. Es gibt absolut kein Hindernis, das den Blick nach vorne stören könnte – beste Voraussetzungen für ein präzises Anfahren des Silostocks. Auch die große Verglasung der Kabinentür trägt zum sicheren Fahren der Maschine bei. Die Frontscheibe ist beheizbar, so dass beim morgendlichen Umsetzen zwischen Betriebsgebäuden, Vereisungen und Beschlag rasch entfernt sind. Die Reinigung der Windschutzscheibe erfolgt durch ein Doppelwischblatt an einer 1400 mm langen Halterung und durch drei Scheibenwaschdüsen.
Sehr große Verglasungsfläche an den selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense

Einzigartiger Fahrkomfort und ergonomische Gestaltung der Fahrerkabine

Im großzügig dimensionierten Innenraum der Kabine ist Tag für Tag hoher Einsatzkomfort garantiert. Joystick und Bedienpult sind fest mit dem Fahrersitz verbunden, so dass der Fahr- und Bedienkomfort nicht durch Stoßbelastungen beeinträchtigt wird. Mit dem ergonomischen Joystick sind alle Funktionen fest im Griff. Zunächst wird mit dem entsprechenden Taster einen der vier Betriebsmodi (Laden, Verteilen, Transport oder Manuell) gewählt. Danach wird der Joystick zum Fahren der Maschine benutzt – nicht benötigte Maschinenfunktionen sind dann gesperrt. So trägt die ergonomische Konzeption des Joysticks zum Fahrkomfort bei. Auch der hydrostatische Fahrantrieb mit zwei unter Last schaltbaren Fahrstufen wird mit dem Joystick gesteuert. Bedienterminal CCI, Kamerabildschirm und Wiegeterminal sind an der rechten Strebe der VISIOSPACE-Kabine angebracht. So sind sie jederzeit einsehbar, ohne die Sicht auf den Arbeitsbereich zu behindern. Die auf Silentblöcken gelagerte und auf bis zu 71 dBA schallisolierte Kabine bietet dem Fahrer Komfort und Ruhe bei der täglichen Arbeit. Die VISIOSPACE-Kabine ist in den drei Ausführungen STANDARD, EDITION und ATTRACTIVE lieferbar. Der Zugang zur Kabine wurde optimiert, so dass das Auf- und Absteigen jetzt noch sicherer geworden ist. Die im Kabinenboden integrierte Trittstufe lässt Raum für ein Ablagefach. Um das Beheizen der Kabine zu beschleunigen, wurde die Gebläseleistung um 50% erhöht. Ideal platzierte Luftdüsen tragen zum Komfort des Fahrers bei. Alle Schalter für Gebläse, Arbeitsbeleuchtung sowie Radio sind leicht erreichbar im oberen Kabinenbereich. Ein Schutzgitter schützt die Kabine, falls es bei großer Kälte zum Herunterfallen vereister Siloblöcke kommen sollte.
Die selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense bestechen durch einzigartigen Fahrkomfort und die ergonomische Gestaltung der Fahrerkabine.

Entwickelt nach ernährungsphysiologischen Aspekten moderner Milchviehbetriebe

Hervorragende Entnahmeleistung mit den selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense

Hervorragende Entnahmeleistung

Bei der Bewertung eines selbstfahrenden Futtermischwagens ist die Geschwindigkeit des Ladevorgangs von großer Wichtigkeit. Die Baureihe SPW Intense besitzt daher eine 2,00 m breite, leistungsstarke Fräse (160 PS beim SPW Intense mit 14 bis 18 m3 bzw. 200 PS beim SPW Intense mit 19 bis 27 m3 Fassungsvermögen). Diese Werte garantieren ein rasches Beladen mit allen Futterarten. Durch verschraubte und daher leicht austauschbare Messer ist die Wartung einfach. Der Antrieb des Förderbands erfolgt über einen Hydraulikmotor oben am Förderaggregat. Er ist in Zugrichtung des Bandes angeordnet, was eine bessere Zentrierung des Förderbands zur Folge hat. Es kommt zu keinem vorzeitigen Verschleiß der Bandränder. Das 800 mm breite Förderband trägt zu einer höheren Ladeleistung dieser Baureihe bei. Es wird ein schnellerer Futterstrom zwischen Fräse und Mischbehälter erzielt.

Einstellbare Mischgeschwindigkeit

Der SPW Intense ist mit Fassungsvermögen von 14 bis 27 m3 erhältlich. Den Mischvorgang übernehmen 2 Vertikalschnecken, die für homogene gut gemischte Rationen konzipiert wurden. Beim SPW Intense mit 14 bis 18 m3 Fassungsvermögen ist die Drehgeschwindigkeit der Schnecken zwischen 0 und 50 min-1 regulierbar, wodurch die Intensität der Nachzerkleinerung dem Raufutteranteil in der Ration angepasst werden kann. Die SPW Intense-Modelle mit 19, 22, 25 und 27 m3 Behältervolumen besitzen eine spezielle Vorrichtung für eine bessere Nachzerkleinerung der Raufutteranteile sowie eine optimale Reinigung nach der Futtervorlage. Dabei handelt es sich um den Antrieb über einen Hydraulikmotor und einer wartungsfreien Antriebswelle zwischen den beiden Schnecken. Die Drehgeschwindigkeit kann so zwischen 0 und 55 min-1 reguliert werden.
Durch die Einstellung der Schneckendrehzahl und die Timerfunktion für die Mischdauer ermöglichen die selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense eine präzise Anpassung der Nachzerkleinerung an die jeweilige Futterration.

Wiederkäuergerechte Futtervorlage

Die Baureihe SPW Intense verfügt über ein breites Querförderband, das zwischen Kabine und Mischbehälter angeordnet ist. Die Futtervorlage ist nach rechts oder links möglich und kann hervorragend vom Fahrersitz aus eingesehen werden. Der extra-breite Dosierschieber ergibt in Kombination mit der einstellbaren Austragebandgeschwindigkeit einen gleichmäßigen Futterschwad. Für den Einsatz in Stichfuttergängen kann der SPW Intense auf Wunsch rechts und links mit hinteren Dosierschiebern ausgerüstet werden. Für hohe Futterkrippen sind Zusatzförderbänder lieferbar.
Die Verteilung erfolgt bei den KUHN-Mischwagen SPW Intense über ein breites Querförderband direkt hinter der Fahrerkabine. Dadurch wird ein gleichmäßiger Futterschwad abgelegt. Die Futtervorlage ist aus der Kabine gut einsehbar.

170 PS für volle Leistung

Terminal CCI an den selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense: Bedienung per Fingertipp – alles im Blick!

CCI für höchsten Bedienkomfort

In die Fahrerkabine des SPW Intense integriert ist das CCI-Terminal von KUHN. Auf seinem Touchscreen-Farbmonitor sind alle Informationen zu den Funktionen der Maschine und zur Steuerung der Wiegeeinrichtung übersichtlich dargestellt. Mit einem Blick auf das Display sieht der Fahrer alle wichtigen Informationen. Das CCI verwaltet darüber hinaus wartungsrelevante Daten. So werden Wartungsintervalle angezeigt, außerdem sind Diagnosemenüs abrufbar. Das CCI ermöglicht auch eine sofortige Regulierung der Drehzahl von Entnahmefräse, Mischschnecken und Austrageband. Des Weiteren kommt das CCI bei der Erstellung der Futterrationen ins Spiel: Bis zu 80 Rationen mit 15 verschiedenen Komponenten können erfasst und bis zu 10 Futtermittel pro Ration namentlich gespeichert werden.

Fahrgestell mit integraler Aufhängung

Das vollgefederte Fahrgestell besteht aus einer gefederten Vorderachse mit Einzelradaufhängung und großem Pendelweg und einer über Parabelfedern gefederte Hinterachse. Diese Lösung verleiht der Maschine beste Fahreigenschaften bei optimalem Fahrkomfort.
Fahrgestell mit integraler Aufhängung an den selbstfahrenden KUHN-Futtermischwagen SPW Intense

Manövrierfähigkeit

Zum Befahren enger Stallgebäude können die Modelle SPW Intense auf Wunsch mit einer hinteren Lenkachse ausgerüstet werden, was einen deutlich kleineren Wendekreis zur Folge hat.
Selbstfahrende KUHN-Futtermischwagen SPW Intense mit hinterer Lenkachse als Sonderausrüstung

Leichter Zugang

Der hinten an der Maschine angeordnete Motor und alle wichtigen Bauteile wie Pumpen, Filter, Messstäbe usw. sind für die regelmäßig fälligen Wartungsarbeiten leicht zugänglich.
SPW-Easy access.jpg

Ausstattung

SPW-Easy access.jpg

Spezifikation

Technische Daten
 
Fassungsvermögen (m3)
Mischsystem
Gesamthöhe (m)
Gesamtbreite (ohne Spiegel) (m)
Gesamtlänge (m)
Leergewicht (kg)
Zulässiges Gesamtgewicht (kg)
Gewichtsverteilung (%) (Leer, Vorder- / Hinterachse)
Gewichtsverteilung (%) (Beladen, Vorder- / Hinterachse)
Motorleistung kW (PS)
Wenderadius (m)
Fassungsvermögen Kraftstofftank (l)
Bereifung hinten
Bereifung vorne
Schneckendrehzahl (min-1)
Befüllung
Gegenschneiden
Höchstgeschwindigkeit
Federung
Fahrantrieb
Hydrostatischer Fahrantrieb
Motor
Motorkühler
Steuerung Fahrantrieb
Terminal
SPW INTENSE 14.2 CS SPW INTENSE 16.2 CS SPW INTENSE 18.2 CS SPW INTENSE 19.2 CL SPW INTENSE 22.2 CL SPW INTENSE 25.2 CL SPW INTENSE 27.2 CL
14 16 18 19 22 25 27
2 vertikale Mischschnecken mit 6 Messern (1 langes und 5 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 6 Messern (1 langes und 5 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 6 Messern (1 langes und 5 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 5 Messern (1 langes und 4 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 5 Messern (1 langes und 4 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 5 Messern (1 langes und 4 kurze) 2 vertikale Mischschnecken mit 5 Messern (1 langes und 4 kurze)
2.74 2.96 3.21 2.78 3.05 3.33 3.46
2.50 2.50 2.50 2.50 2.50 2.50 2.50
9.90 9.85 9.70 11.00 10.86 10.79 10.75
12 600 12 700 12 800 14 575 14 700 14 850 14 900
15 400 15 400 15 400 16 200 16 200 16 200 16 200
36 / 64 36 / 64 36 / 64 30 / 70 30 / 70 30 / 70 30 / 70
39 / 61 39 / 61 39 / 61 25 / 75 25 / 75 25 / 75 25 / 75
160 (218) 160 (218) 160 (218) 160 (218) 160 (218) 160 (218) 160 (218)
8.10 8.10 8.10 8.80 8.80 8.80 8.80
290 290 290 290 290 290 290
445/45 R19.5 (runderneuert) 445/45 R19.5 (runderneuert) 445/45 R19.5 (runderneuert) 495/45 R 22.5 (neue Bereifung) 495/45 R 22.5 (neue Bereifung) 495/45 R 22.5 (neue Bereifung) 495/45 R 22.5 (neue Bereifung)
445/45 R19.5 (Lenkräder, runderneuert) 445/45 R19.5 (Lenkräder, runderneuert) 445/45 R19.5 (Lenkräder, runderneuert) 445/45 R19.5 (Lenkräder, neue Bereifung) 445/45 R19.5 (Lenkräder, neue Bereifung) 445/45 R19.5 (Lenkräder, neue Bereifung) 445/45 R19.5 (Lenkräder, neue Bereifung)
stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹ stufenlos regulierbar von 0 bis 55 min-¹
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
Hochleistungsfräse (200 PS)
Entnahmebreite: 2 m - Entnahmehöhe: 6 m - Entnahmetiefe: 200 mm
Fettsäurebeständiger PVC Bandförderer (Breite: 800 mm)
Automatische Förderbandspannung
2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung 2 Gegenschneiden, hydr. betätigt mit Automatiksteuerung
Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar) Zweistufig, 1. Stufe 0 - 20 km/h, 2. Stufe bis 25 km/h (unter Last schaltbar)
Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse Einzelradaufhängung mit Federung vorne und gefederter Hinterachse
Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial Hinterradantrieb mit Selbstsperrdifferenzial
Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse Hydrostatisch angetriebene Hinterachse
Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck Motor Abgasnorm Stufe 5 im Maschinenheck
Umkehrlüfter Umkehrlüfter Umkehrlüfter Umkehrlüfter Umkehrlüfter Umkehrlüfter Umkehrlüfter
Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb Multifunktionshebel für automotiven Fahrantrieb
Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung) Terminal CCI 800 (Touchscreen mit intuitiver Bedienung)

Medien