TBE 22 Maschinensilhouette

Wenn Vielseitigkeit gefragt ist

Fünf Modelle in 3 Arbeitsbreiten (1,53, 1,79 und 2,14 m) erhältlich für Einzelbetriebe, die Randstreifen, Feldränder und sonstige Grasflächen pflegen müssen. Die Mulcher der Serie TBES 10 bieten außerdem einen großen seitlichen Versatz.

Finden Sie Ihren Vertriebspartner

Die Mulchgeräte der Serien TBE 10 und TBES 10 wurden für Einzelbetriebe entwickelt, die auf der Suche nach einem vielseitigen Gerät für die Pflege von Randstreifen, Feldrändern und sonstigen Grasflächen sind. Durch ihren großen seitlichen Versatz können sie optimal zwischen Bäumen eingesetzt werden. Profitieren Sie vom großen Seitenversatz der TBES-Modelle.
Mulchgerät TBE 22 bei der Arbeit

Ihre Vorteile

Einsatzflexibilität im Fokus

Verschiedene Arbeitspositionen: hinter dem Traktor hochgestellt, seitlich versetzt oder abgewinkelt

Für verschiedenste Mulcharbeiten

Die Mulchgeräte der Serien TBE 10 und TBES 10 überzeugen durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Hinter dem Traktor für die Pflege von Grünstreifen, seitlich versetzt oder abgewinkelt für die Pflege von Böschungen, Gräben oder Hecken.
Durch ihre Kinematik können Sie in Winkeln von -65 Grad (Gräben) bis 90 Grad (Hecken) eingesetzt werden. Gras und Gestrüpp werden intensiv zerkleinert.
Durch das außen angebrachte Getriebe hat das Mulchgerät TBES 10 einen größeren seitlichen Versatz als das Modell TBE 10. Die Auslage des Arms beträgt 2,66 und 3,29 m, gemessen ab Traktormitte.
Weitere Vorteile:
  • Das Mulchgerät kann mittig hinter dem Traktor, seitlich versetzt oder abgewinkelt eingesetzt werden, um Gräben und Böschungen auszumähen.
  • Das Modell TBES ist die ideale Lösung für große Traktoren.
  • Dieses Gerät bietet sich an, zusammen mit einem Frontmulcher eingesetzt zu werden.

Außergewöhnliche Kinematik

Der Seitenversatz und die Abwinklung sprechen für sich. Dank der ausgeklügelten Kinematik der Mulcher der Serien TBE und TBES 10 können auch schwer zugängliche Flächen erreicht werden. Der TBES unterscheidet sich durch seinen außen angebrachten Antrieb, der im Vergleich zum TBE 10 einen größeren Seitenversatz erlaubt.
Eine ausgeklügelte Kinematik macht Seitenversatz und Abwinklung möglich

Wählen Sie das richtige Werkzeug

Die Mulcher der Serie TBE und TBES 10 sind mit schweren Hammerschlägeln bestückt und eignen sich für Grasflächen und Brachland. Für das Zerkleinern von Gestrüpp sind Y-Universalmesser erhältlich.
This is a silhouette of a Kuhn product

Klein aber robust

NON-STOP-Anfahrsicherung am Anbaurahmen

Vor Stößen geschützt

Eine Non-Stop-Anfahrsicherung mit Federn schützt den Maschinenrahmen beim Aufprall auf ein Hindernis. Sobald dieses passiert ist, kehrt die Maschine automatisch in ihre Arbeitsposition zurück. Zusätzlich sind alle potentiell betroffenen Maschinenteile, wie Haube, Riemenschutz oder Lager mit einem Prallschutz ausgerüstet. An der Abdeckhaube ist außerdem ein 4 mm starkes Verstärkungsblech zum Schutz gegen Stöße und Abnutzung angeschraubt.

Rotor: auf Langlebigkeit ausgelegt

Der Rotor ist die Hauptkomponente der Maschine. Nur eine kleine Unwucht kann den Verschleiß anderer Teile begünstigen.
Deshalb wird jeder Rotor, bevor er das Werk verlässt, gemäß genauester Verfahren auf hochqualitativen Maschine sorgfältig ausgewuchtet.
Eine Stützwalze, die sehr nahe am Rotor angebaut ist, für eine intensivere Zerkleinerung und schnellere Verrottung des Mulchguts.

Solide Komponenten

Die Modelle der Serie TBE und TBES 10 sind für Einsatzzeiten zwischen
40 und 100 Stunden pro Jahr ausgelegt:
  • breite Ausleger, aufgebaut aus zwei Profilrohren mit 140 x 60 mm Querschnitt
  • angeschweißtes Verstärkungsblech
  • Serienmäßig angeschraubte Hardox-Seitenkufen zum Schutz der Abdeckhaube auf der Straßenseite.
This is a silhouette of a Kuhn product

Hochqualitative Mulcharbeit

Mulchgerät TBE 22 bei der Arbeit

Schnelle Verrottung der Pflanzenreste

Neben der großen Werkzeugauswahl, der Stützwalze mit 450 mm oder 425 mm Durchmesser (jeweils für den TBE Serie 10 und TBES Serie 10) sorgen die beiden angeschweißten Gegenschneiden für eine exzellente Mulchqualität. Diese Maschinen erfüllen die heutigen Anforderungen der Nutzer in folgender Hinsicht:
  • Umweltverträglichere Unkrautregulierung.
  • Verzicht auf den Einsatz chemischer Mittel.
  • Einfacherer Zugang zum Feld.
  • Hecken zurückschneiden.
  • Hervorragende Sichtfreiheit für den Fahrer.

Eine Stützwalze, die nahe am Rotor angebaut ist, für eine bessere Verrottung des Mulchguts.

Die Stützwalze ist sehr nahe am Rotor angebaut. So wird das Mulchgut komplett über die Walze ausgeworfen und verrottet schneller, weil es nicht von der Walze überrollt und verdichtet wird. Das optische Ergebnis spricht für sich.
Weitere Vorteile:
  • eine ausgezeichnete Bodenanpassung.
  • automatische Reinigung der Walze durch die Hammerschlägel.
Eine Stützwalze, die sehr nahe am Rotor angebaut ist, für eine intensivere Zerkleinerung und schnellere Verrottung des Mulchguts.

Das Mulchgerät TBE 22 in Arbeitsposition

Spezifikation

Technische Daten
 
Arbeitsbreite (m)
Gesamtbreite (m)
Rotoraußendurchmesser (mm)
Rotordrehzahl (min-1)
Schlägel-Umfangsgeschwindigkeit (m/s)
Anzahl schwere Hammerschlägel
Anzahl Y-Universalmesser
Anzahl Gegenschneidleisten
Inneres Verschleißblech
Seitliche Schutzkufen
Walzendurchmesser (mm)
Schnitthöheneinstellung
NONSTOP-Anfahrsicherung
Zapfwellendrehzahl (min-1)
Freilauf
Anzahl Keilriemen
Riementyp
Erforderliche Mindest-Traktorleistung (kW)
Erforderliche Mindest-Traktorleistung (PS)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (kW)
Maximal zulässige Traktorleistung nach DIN (PS)
Anbau
Erforderliche Hydraulikanschlüsse am Traktor
Gewicht inkl. Zubehör, ca. (kg)
TBE 16 TBES 16 TBES 19 TBES 22
1,53 1,53 1,79 2,14
1,78 2,07 2,33 2,68
425 425 425 425
2 325 2325 2325 2325
52 52 52 52
18 18 20 24
36 36 40 48
2 eingeschweißte Gegenschneidleisten, Serie 2 Serie, beide eingeschweißt 2 Serie, beide eingeschweißt 2 Serie, beide eingeschweißt
4 mm starke eingeschweißte Verstärkungsplatten Serie, geschweißt Serie, geschweißt Serie, geschweißt
Serie Serie Serie Serie
168 168 168 168
über Stützwalze, Serie über Standard-Stützwalze über Standard-Stützwalze über Standard-Stützwalze
Serie Serie, Federsicherung mit mechanischem Anschlag Serie, Federsicherung mit mechanischem Anschlag Serie, Federsicherung mit mechanischem Anschlag
540 540 540 540
im Eintriebsgetriebe integrierter Freilauf, Serie Serie Serie Serie
3 3 4
SPBX 1450 SPBX 1450 SPBX 1450
44 45 33 34
60 60 45 46
81 81 44 44
110 110 60 60
Dreipunktmaschine für Heckanbau, Kat. 2 Dreipunktmaschine starr, Kat. 2 Dreipunktmaschine starr, Kat. 2 Dreipunktmaschine starr, Kat. 2
1 einfach wirkendes und 1 doppelt wirkendes Steuergerät 1 doppelt wirkendes und 1 einfach wirkendes Steuergerät 1 doppelt wirkendes und 1 einfach wirkendes Steuergerät 1 doppelt wirkendes und 1 einfach wirkendes Steuergerät
744 750 800 890

Medien