Rundballenpressen

Die Rundballenpressen von KUHN garantieren perfekt geformte, gleichmäßige Rundballen und erzeugen selbst unter schwierigsten Bedingungen außergewöhnliche Ballendichten. Einzigartige Merkmale und Innovationen wie der INTEGRAL ROTOR und die PROGRESSIVE DENSITY machen einen echten Unterschied. Die Rundballenpressen von KUHN sind auf die wichtigsten Aspekte beim Pressen ausgelegt und tragen maßgeblich zur Rentabilität Ihrer Futterernte bei. Zu unserem Produktsortiment gehören sowohl Rundballenpressen mit fester Kammer als auch Rundballenpressen mit variabler Kammer.

Rundballenpressen News und Angebote

2024_Futterernte_Neumaschinen-Finanzierung_1440x605px
19. Feb 2024 Hay & Forage

Stark in die neue Saison

Neumaschinen ab 0,0 % - Jetzt in Futtererntetechnik von KUHN investieren! Sichern Sie sich jetzt Neumaschinen zu Sonderkonditionen und best...

Festkammerpressen

Unser Ziel ist es, Ballenpressen zu entwickeln, die die Rentabilität Ihres Unternehmens erhöhen. KUHN Festkammer-Rundballenpressen sind mit einer Reihe einzigartiger Technologien ausgestattet, die sich durch Kapazität, Konsistenz und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Lese mehr

    • Silhouette einer KUHN FB 119 Festkammerpresse

      FB 119

      Entwickelt für trockene bis mitteltrockene Pressgüter

    • FB2130-Silhouette.png

      FB 2130

      Ganzjahrespresse für verschiedenste Futterarten

    • FB-3135-Machine-silhouette.png

      FB 3100

      HD-Pressen für perfekte Ballen selbst unter stark erschwerten Bedingungen

Pressen mit variabler Kammer

Die variablen Rundballenpressen von KUHN sind auf die wichtigsten
Aspekte beim Pressen ausgelegt und tragen maßgeblich zur Rentabilität Ihrer Futterernte bei. Daher fließen in die Entwicklung der variablen Rundballenpressen von KUHN aktuelle Produktinnovationen ein, damit Landwirte und Lohnunternehmen maximalen Nutzen schöpfen.

Lese mehr

    • Silhouette der Rundballenpresse KUHN VB 3290 mit variabler Presskammer

      VB 3200

      Entwickelt und gebaut für knallharte Ballen von 0,8 bis 1,60 m bzw. 1,85 m

    • Silhouette einer KUHN VB 7190 Rundballenpresse mit variabler Kammer

      VB 7100

      Hochleistungspressen für knallharte Ballen mit einem Durchmesser von 80 - 160/185 cm

Presswickelkombinationen

Mit den KUHN Press-Wickel-Kombinationen für Rundballen produzieren Sie Top-Silagequalität und erwirtschaften höhere Einnahmen. KUHN bietet ein breites Spektrum an Press-Wickel-Kombinationen für Rundballen, unter denen auch Sie die passende Maschine für Ihren Betrieb finden. In die Entwicklung der Press-Wickel-Kombinationen von KUHN fließen aktuelle Produktinnovationen ein, damit Landwirte und Lohnunternehmen maximalen Nutzen schöpfen.

Lese mehr

    • Silhouette einer KUHN i-BIO+ Press-Wickel-Kombination

      i-BIO+

      Ultrakompakte, leichte Presswickelkombination mit Festkammer

    • Silhouette einer KUHN FBP 3135

      FBP 3135

      Festkammer-Presswickelkombination für erschwerte Bedingungen beim Silagepressen

    • Silhouette einer Presswickelkombination KUHN VBP 3200 mit variabler Presskammer

      VBP 3200

      Presswickelkombination mit variabler Presskammer für den Einsatz in verschiedenen Kulturen.

    • VBP 7100

      VBP 7100

      Hochleistungsfähiger Presswickel-Kombination mit variabler Kammer für anspruchsvollste Kunden.

Welche Vorteile haben Rundballenpressen? 

Rundballen sind eine sehr flexible Lösung für die Futterbergung. Sie können aus Heu, Stroh oder Silage gepresst werden und sind einfach im Handling. Silageballen bieten eine praktische Alternative zu Fahrsilos. Silageballen können im Freien auf gut drainierten Flächen gelagert werden, denn durch eine ordentliche Folien- oder Netzbindung in Kombination mit einer gleichmäßigen Wicklung sind die Ballen vor Regen geschützt. Außerdem geht weniger Trockensubstanz als im Fahrsilo verloren. Heuballen wiederum schließen die Lücke zwischen kleinen und großen Quaderballen. Dank der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten lässt sich mit Rundballen also Geld sparen.

Wie funktioniert eine Rundballenpresse? 

Rundballenpressen nehmen das Erntegut über die Pick-Up auf und befördern es mithilfe des Rotors, die auf maximalen Durchsatz ausgelegt sind, in die Presskammer. Der Rotor ist auf Pressgut und Nutzer abgestimmt. Die Maschine wird entsprechend der Einsatzbedingungen und Zielsetzung eingestellt, so kann das Pressgut durch einen Rotor mit Schneidwerk beispielsweise auf eine gewünschte Länge geschnitten werden. In der Presskammer wird das Erntegut dann zu Ballen mit der gewünschten Größe, dem gewünschten Gewicht und der gewünschten Dichte komprimiert. Der fertige Ballen wird dann mit Garn, einem Netz oder auch mit Folie gebunden. So behält er während Transport und Lagerung seine Form und seine Qualität. 

KUHN FB 3130 beim Pressen

Welche Ballengrößen können die Pressen von KUHN erzeugen? 

Rundballen mit einer Größe von 0,8 x 1,6 m oder von 0,8 x 1,85 m 

Die Breite der Rundballen beträgt in der Regel 80 cm. Der Ballendurchmesser kann je nach Modell und Bedarf geändert werden. So kann eine Presse mit variabler Kammer und einem maximalen Durchmesser von 1,85 m auch Ballen mit kleinerem Durchmesser pressen. Festkammerpressen sind auf eine bestimmte Ballengröße beschränkt und können nur diese erzeugen. Die Festkammer Pressen von KUHN produzieren Ballen mit einem Durchmesser von ca. 1,30 m. 

Was kann mit einer Rundballenpresse gepresst werden? 

Rundballenpressen eignen sich für eine Vielzahl von Pressgütern. Ob Heu oder Silage, ob Stroh oder Mais - es lassen sich die unterschiedlichsten Nutzpflanzen verarbeiten. Die flexible Einsatz der Maschinen bietet Milchviehbetrieben oder Rindermastbetrieben zahlreiche Vorteile. Das Produktprogramm von KUHN bietet die passende Lösung für jeden Bedarf. 

Was ist eine Presswickelkombination? 

Presswickelkombinationen von KUHN können bei unterschiedlichen Erntegütern und Erntebedingungen - von Stroh bis hin zu nasser Grassilage - effektiv eingesetzt werden. Nach der Bindung werden die Ballen auf den integrierten Wickeltisch übergeben und direkt gewickelt, während ein neuer Ballen in der Presskammer gepresst wird. Im Vergleich zu einer Solopresse und einem Solowickler werden also Ressourcen gespart.  Alle Presswickelkombinationen von KUHN sind mit einer Netzbindung ausgestattet und können optional mit einer zusätzlichen Folienbindung ausgerüstet werden. Ihr KUHN Vertriebspartner empfiehlt Ihnen gerne die passend Presswickelkombination für Ihre individuellen Anforderungen.

Rotor mit oder ohne Schneidwerk? 

Rotoren mit Schneidwerk werden zur Herstellung von Futter in einer bestimmten Länge verwendet. In der Regel wird das Futter durch das zerkleinern, um es für das Tier schmackhafter zu machen. Je nach Anzahl der verwendeten Messer wird das Futter in unterschiedlichen Längen geschnitten. In den letzten Jahren wird er jedoch häufiger eingesetzt, um die Futterverschmutzung zu reduzieren und um im Futtermischwagen den Mischvorgang zu verkürzen. Geschnittenes Pressgut lässt sich zudem leichter pressen, denn ein homogenes Pressgut und ein gleichmäßiger Gutfluss in die Presskammer gewährleisten eine optimale Auslastung der Presse. Die patentierte Form der KUHN Rotorzinken sorgt für eine gleichmäßige Verdichtung des Ernteguts unter Ausnutzung eter gesamten Messerkante und damit für eine maximale Schnittqualität. In diesem Punkt unterscheidet sich die KUHN Ballenpresse von anderen Herstellern die sich darauf verlassen, dass das Pressgut durch die Messer gepresst wird, was zu einer ungleichmäßigen Schnittqualität und einem erhöhten Verschleiß der Messer führt. KUHN bietet verschiedene Rotoren und Konfigurationsmöglichkeiten an. Der OPTIFEED-Rotor ohne Schneidwerk verfügt über die gleiche INTEGRAL Funktion und ist mit dem KUHN Drop-Floor ausgestattet. Dieser Rotor eignet sich hervorragend z. B. für das Pressen von kurzem und trockenem Erntegut wie Stroh.

Welche Leistung braucht eine Presse? 

Die Leistung, die für den Betrieb einer Rundballenpresse erforderlich ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Berücksichtigt werden müssen unter anderem das Erntegut, die Größe der Ballen oder die Topographie des Geländes. Ihr KUHN Vertriebspartner berät Sie gerne dazu, welcher Leistungsbedarf für Ihre spezifischen Bedingungen erforderlich ist. 

4 Sekunden für das Öffnen der Heckklappe, Auswerfen des Ballens und Schließen der Heckklappe

Wie viel wiegen die Rundballen von KUHN? 

Das Gewicht der Rundballen variiert je nach Dimension, Feuchtigkeitsgehalt und Pressgut. Ausschlaggebend für das Gewicht ist die Dichte des Ballens. Dank der PROGRESSIVE DENSITY Technologie von KUHN kann mehr Masse in einen Ballen mit vorgegebenem Volumen gepresst werden kann. Das mögliche Gewicht der Ballen ist daher herausragend.

Wie viel kostet eine Rundballenpresse? 

Im Allgemeinen hängt der Preis einer Rundballenpresse von der Wartungsfreundlichkeit, der Art des Ernteguts und der Anzahl der jährlich zu produzierenden Ballen ab. Die Rundballenpressen von KUHN werden entwickelt und ausgiebig getestet, um eine maximale Lebensdauer zu gewährleisten. Dazu gehören starke Ketten und Bolzen, robuste Lager, hochwertige Riemen und Teile, die in ein langlebiges Chassis und eine durchdachte Presskammer integriert sind. Auch bei den verstärkten HARDOX Rotorzinken setzt KUHN auf INTEGRALROTOR Technologie. Das trägt dazu bei, den Wartungsaufwand zu minimieren, indem die Anzahl der beweglichen Teile reduziert und die Bereiche verstärkt werden, in denen erhöhter Verschleiß auftritt.

Welche ist die beste Rundballenpresse? 

Bei der besten Rundballenpresse müssen Zuverlässigkeit, Leistung, Kapazität und Qualität stimmen. All diese Merkmale müssen auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt sein. Der gute Ruf der KUHN Rundballenpressen in puncto Zuverlässigkeit und Qualität beruht auf der hervorragenden Leistung und Kapazität unserer verschiedenen Maschinen.

PROGRESSIVE DENSITY PLUS steigert die Dichte bei trockenem Pressgut um 10 %.

Genaue Angaben zu den Preisen der Rundballenpressen erhalten Sie jederzeit von Ihrem KUHN-Händler. 

Dealer locator KUHN Germany