Passion for Bales - Futterqualität

Ihr Ziel eine möglichst hohe Leistung aus dem betriebseigenen Grundfutter zu erzielen. Nur qualitativ hochwertiges Futter nutzt das Leistungspotential ihrer Tiere optimal. Ballen mit Folienbindung sichern Ihre Futterqualität.

Newsletter abonnieren Hauptseite


 

Verbesserte Futterqualität mit Folienbindung

Die Bindung und das Wickeln eines Ballens mit Folie sichert einen besseren Ballen und eine höhere Futterqualität. Darüber hinaus sorgt die Folie auf Folie Technologie für eine bessere Abdichtung des Ballens, sodass Schimmelpilze sich kaum entwickeln können. Ein weiterer Vorteil ist, dass für Bindung und Wickeln Folie, also dasselbe Material, verwendet wird – So gibt es nur eine Abfallart und der Ballen kann viel leichter ausgepackt werden.

Mehr lesen

Minimale Verunreinigung im Raufutter

Bei der Gewinnung von Raufutter ist es wichtig, die Futterverschmutzung zu minimieren. Die Verschmutzung wirkt sich nicht nur negativ auf die Futterqualität aus, sondern auch auf die Milch- und Fleischproduktion und damit auf den Ertrag.

Mehr lesen

Schäden am Ballen vermeiden

Beschädigungen von Ballen können u. a. durch Transport, Ungeziefer oder Witterungsbedingungen entstehen. Um die bestmögliche Futterqualität zu gewährleisten, ist es wichtig, Risiken zu begrenzen. Die gute Lagerung der Ballen spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Mehr lesen

Flexibler Füttern mit Silageballen

Mit Silageballen kann flexibler gefüttert werden. Kühe erhalten eine gleichmäßigere Futterqualität, und es besteht die Möglichkeit, Gras aus verschiedenen Schnitten einfach zu mischen. Mit Silageballen wird außerdem der Futterverlust auf ein Minimum reduziert.

Mehr lesen

Kostenersparnis mit einer guten Wickeltaktik

Jede Folienlage um einen Ballen wirkt sich auf die Qualität der Silage aus, aber jede Lage Folie kostet auch Geld. Durch den intelligenten Umgang mit Binde- und Wickelfolien ist eine erhebliche Kostenersparnis möglich. Zudem bringt das Binden mit Folie zahlreiche Vorteile.

Mehr lesen